10 Schritte zum Hinzufügen einer Website zu Yandex.News und Google News

    Yandex.News und Google News sind die größten Nachrichtenaggregatoren in Russland. Laut TNS Russia wurde Yandex.News im Juni 2009 von etwas mehr als 1,1 Millionen Menschen pro Tag besucht. Stellen Sie sich vor, welcher Datenverkehr auf der Site ein solches System auslösen kann. Und anders als beispielsweise News2 und Smi2 werden Nachrichten automatisch dort abgerufen. Außerdem müssen Sie für Google News überhaupt nichts unternehmen. Hauptsache, Ihre Website wird von Google indiziert. Für Yandex müssen Sie einen Volltext-Feed mit einigen Feinheiten erstellen.

    Wie komme ich zu diesem Mekka, zu dieser Eldorado-Webmaster-Welt?

    Zunächst sollte Ihre Website natürlich ein gutes, interessantes Projekt sein. Und natürlich, dass es Neuigkeiten zu dem Thema geben sollte, in dem er arbeitet. Und jetzt ein paar Enthüllungen.

    Die erste und wichtigste Offenbarung ist, dass Sie keine Rechtsform haben müssen, um in diese Systeme zu gelangen. Es müssen keine registrierten Medien sein, es muss keine juristische Person sein.

    Die zweite Offenbarung - der Einstieg in Yandex.News - besteht darin, einige Dokumente zu unterschreiben und sie per Post und Fax zu senden (um die Verbindung zu beschleunigen). Darüber hinaus müssen die Papiere von demjenigen unterschrieben sein, in dessen Namen die Domain registriert ist, auf der sich die Site befindet.

    Schritt 1


    Wir prüfen die Übereinstimmung der Website mit den technischen Anforderungen. Jede Nachricht sollte eine eindeutige URL haben, jede Nachricht sollte eine separate Seite haben, die sich auf dem ersten Bildschirm befinden sollte.

    Yandex.News benötigt einen separaten Volltext-RSS-Feed. Die technischen Voraussetzungen dafür erhalten Sie im 8. Schritt zusammen mit den restlichen Unterlagen. Übrigens sollten Werbung, Pressemitteilungen, Ankündigungen von bevorstehenden Veranstaltungen und Nachrichten der Website selbst nicht in diesen Stream fallen.

    Google News stellt eine interessante Anforderung: In der Nachrichten-URL muss eine eindeutige Zahl für die Nachrichten mit einer Ziffernkapazität von mehr als 3 angegeben werden. Dies ist nicht das Jahr, in dem die Nachrichten veröffentlicht wurden :)

    Schritt 2


    Wir stellen Journalisten ein, die uns Nachrichten schreiben. Genau so. Nicht von RSS importieren, nicht von einer benachbarten Site kopieren. Sie schreiben. Interessant, einzigartig, kompetent und professionell.

    Schritt 3


    Wir lassen Journalisten regelmäßig schreiben. Besser jeden Tag oder jeden Wochentag. Konstanz ist wie gesagt ein Zeichen der Meisterschaft.

    Schritt 4


    Wir lassen Journalisten oft schreiben. Einmal pro Woche - rollt nicht. Einmal am Tag auch. Nachrichten sollten mehrmals täglich auf Ihrer Website erscheinen.

    Schritt 5


    Wir bereiten die Seite „Über die Site“ vor, auf der wir den Leiter der Site (Projekt), die für die Redaktion verantwortliche Person und die Namen der Journalisten angeben.

    Schritt 6


    Wir bereiten die Seite „Kontakte“ vor, auf der wir die Kontaktadresse und die Telefonnummer angeben. Ja Adresse und Telefon. Und die echten und nicht +7 (495) 777-55-33.

    Schritt 7


    Wir schreiben einen Brief an Yandex (info [at] news.yandex.ru) und bitten darum, die Website mit den Nachrichten zu verbinden.

    Wir bieten Google unsere Neuigkeiten an .

    Schritt 8


    Wir erhalten Anweisungen von Yandex.News, die weitere Aktionen beschreiben. Wir führen sie aus. Wir unterschreiben und senden alle notwendigen Papiere. Wir schreiben einen Brief mit der Adresse des Volltext-RSS-Feeds.

    Wir erhalten einen Brief von Googlebot, in dem wir darum gebeten werden, zu bestätigen, dass die Website alle oben genannten Anforderungen erfüllt. Wir antworten darauf, dass dies der Fall ist.

    Schritt 9


    Wir erhalten einen Brief von Yandex, dass der Feed geprüft und verbunden wurde.

    Wir erhalten einen Brief von Google, dass die Website zu den Nachrichten hinzugefügt wurde.

    Schritt 10


    Wir genießen das Leben und den Verkehr.

    Post scriptum


    Beachten Sie, dass Google eine frühere Bewerbung überprüft, um Ihre Website in News aufzunehmen. Stellen Sie daher vor dem erneuten Absenden fest, warum Sie beim letzten Mal nicht zu Google News weitergeleitet wurden.

    Jeder Schritt wird auf der Grundlage ihrer eigenen Erfahrung geschrieben, indem eine Website avtobeginner.ru in diese Nachrichtenaggregatoren eingefügt wird .

    UPD
    in den Blog "Medien im Internet"

    verschoben UPD2 Sie
    können Rambler.News auch eigene Nachrichten hinzufügen. Ein Volltext-Feed ist optional, aber wünschenswert. Der Verkehr gibt einen anständigen.

    Und in Novotek - Sie benötigen einen Volltext-Feed, der Verkehr ist unauffällig .

    UPD3

    und die Liveinternet-Nachrichten. Ein Volltext-Feed ist erforderlich. Es schießt selten, aber der Verkehr ist spürbar.

    Jetzt auch beliebt: