16-Bit-Bildschirmschoner für "Die Simpsons" von Fans der Zeichentrickserie



    "The Simpsons" ist die beliebteste Zeichentrickserie aller Zeiten. Der Cartoon gewann dank der ursprünglichen Handlung, der Charakterzeichnung und einer großen Menge an Humor an Popularität, wodurch die im Cartoon berücksichtigten Probleme besser wahrgenommen werden können.

    Die Armee der Fans der Simpsons hat Millionen von Menschen, und es gibt Animatoren unter ihnen. Ein Team von Spezialisten, die nicht mit dem Cartoon zu tun haben, hat kürzlich eine eigene Version des Bildschirmschoners für den Cartoon vorgestellt, der im Stil von "Pixel Art" erstellt wurde. Die Grafik ist 16-Bit, der Soundtrack ist angemessen.

    Die Autoren des Bildschirmschoners sind Paul Robertson (Autor des Spielzeugs Scott Pilgrim), Ivan Dixon (Rubber House) + Musik von Jeremy Dower. Es ist erwähnenswert, dass die Produzenten der Zeichentrickserie zuvor Autoren von Drittanbietern, einschließlich Banksy, zur Zusammenarbeit eingeladen hatten. Vielleicht werden wir in naher Zukunft einen ähnlichen Bildschirmschoner offiziell in der nächsten Serie des Cartoons sehen.


    Jetzt auch beliebt: