Automatisches Cross-Posting von eigenständigen Blogs zu beliebten Blogseiten

    Ich bin der festen Überzeugung, dass ein Blogger verpflichtet ist, sich auf möglichst viele Arten lesen zu lassen.
    Um zunächst ein beachtliches Publikum anzusammeln, wird dem Blogger durch die Veröffentlichung seiner Beiträge auf verschiedenen Blogseiten geholfen. Dieser Beitrag wird auch für diejenigen interessant sein, die sich weigern, zum eigenständigen Blog überzugehen, da der manuelle Cross-Post nicht passt und Sie das Publikum nicht verlieren möchten.
    Für mich als unerfahrenen Blogger habe ich die folgenden Online-Ressourcen für den Cross-Post ausgewählt: LiveJournal (ich habe ihn tatsächlich verlassen), Liveinternet.Ru , BlogPost.Com (und natürlich blogger.com ) und Russian Blog.Ru .



    Ich habe mich entschieden, die Screenshots nicht hochzuladen, da aus der Sicht von "Gehe zum Admin-Panel und drücke zwei Knöpfe" nichts komplizierter ist. Und wo der Adminbereich schrecklich ist (LiRu - hi!), Gebe ich einen direkten Link.

    Lassen Sie uns entscheiden, welche Tools und Ressourcen wir benötigen:
    • ein aktives Konto auf jeder Blog-Site von oben;
    • WordPress- Engine (ich benutze sie, aber im Folgenden werden einige Erklärungen gegeben, die erklären, dass Glück nicht in der Engine steckt);
    • 15 Minuten Zeit (ich habe diesen Beitrag viel mehr geschrieben, als Sie vielleicht brauchen, um alles, was ich schreibe, umzusetzen);
    • Webseite rss2mail.ru

    Ich mache Sie auf ein Schema aufmerksam, das ich selbst verwende und das mir vollkommen zusagt. Es mag Ihnen unangenehm erscheinen, aber Sie können die einfachen Tricks, die ich für alle anständigen Blogseiten verwenden werde, festhalten.

    Seit ich LJ verlassen habe, wo ich den Löwenanteil meiner Freunde hatte, habe ich mich zunächst um das Cross-Posting auf dieser Plattform gekümmert.

    Alle gängigen Blog-Engines haben ein Plug-In (oder diese Funktionalität ist in den Kern des Systems eingenäht), "LiveJournal-Cross-Poster". Für WordPress kann dieses Plugin hier abgeholt werden.. Gehen Sie nach der Installation des Plugins (AdminPanel - Plugins - LiveJournal Cross-Poster - Aktivieren) wie folgt vor: Gehen Sie zu AdminPanel - Einstellungen - LiveJournal (http://yoursite.ru/wp-admin/options-general.php?page=lj_crosspost.php). Wir verwenden das LJ-Konto-Login / Passwort-Paar und nehmen zusätzliche Einstellungen vor, um die Anzeige des LJ-Beitrags attraktiver zu gestalten (z. B. Konfigurieren von Urheberrechten oder eine permanente Datensatzadresse).

    Als nächstes gehen wir zu LiRu, loggen uns ein und gehen zur Adresse http://www.liveinternet.ru/synd.php?show_user=1

    Dort empfehle ich, nur den Login vom LJ-Account einzugeben, und wenn jeder Leser des Feeds auf dem Counter von feedburner.com für Sie jetzt wichtig ist, können Sie mit dem Feed einen Cross-Post durchführen. Zum Zähler +1. Es gibt keinen solchen Cross-Post-Mechanismus bei LiRu. Es ist möglich, einen Live-Feed zu platzieren und Ihre Freunde zu füttern. Eine Community wird erstellt, um den Feed anzuzeigen. Ich empfehle, dass Sie in Ihrem neuen Tagebuch den einzigen Beitrag belassen - eine kurze Beschreibung Ihres Blogs, Sie und andere unterstützende Informationen. Plus einen Community-Link mit einem Feed anzeigen.

    Als nächstes kommt Blogger, auch bekannt als Blogpost. Es ist alles etwas kniffliger. Auf der Blog-Site können Sie keine Beiträge importieren. Sie können jedoch Posts schreiben, indem Sie Briefe an ein spezielles elektronisches Postfach senden :). Gehen Sie zum Admin-Bereich - Einstellungen - E-Mail - Blogger-E-Mail-Adresse - geben Sie dort den geheimen Teil der E-Mail-Adresse ein. Erinnern Sie sich an die Website rss2mail.ru , rufen Sie dort eine Schaltfläche mit Ihrem Feed auf (ich empfehle, die Schaltfläche in einem Blog aufzuhängen), und abonnieren Sie über diese Schaltfläche die Mailbox-Adresse, die Sie etwas früher im Admin-Bereich eingegeben haben.

    Die letzte Blog-Site wird Blog.ru sein - alles hier ist auch extrem einfach. Melden Sie sich an und rufen Sie die Adresse auf: http://blog.ru/import, Blog importieren - Wählen Sie den Dienst aus, bei dem sich Ihr Blog befindet: LiveJournal (ein wenig getestet, erscheint mit LiveJournal schneller als zum Beispiel mit LyRU) - senden Sie nur neue - geben Sie ein Benutzername / Passwort-Paar und voila an. Bevor Sie eine solche "Brücke" installieren, können Sie alte Posts aus LJ, LiRu, BlogPost und WordPress importieren. Es werden sogar Tags (in WP - Kategorien) gezogen und daraus eine Wolke gemacht.

    Auf diese einfache Weise können Sie einen Cross-Post zu beliebten Blog-Sites einrichten, um die alten beizubehalten und möglicherweise Ihre neue Zielgruppe zu vergrößern. Dies ist zwar nicht die einzige Möglichkeit, Sie nach Belieben zu lesen, aber dazu später oder als Hausaufgabe.

    Cross-Post aus meinem Blog .

    Jetzt auch beliebt: