Atemberaubende Produktivität: 5 Möglichkeiten zur Verbesserung der Teamleistung

Ursprünglicher Autor: Huffingtonpost
  • Übersetzung
Bild

In diesem Artikel spricht Laura Stack, die Gründerin von The Productivity Pro, darüber, wie Manager die Produktivität von Mitarbeitern und Teams steigern können .

Der beste Rat, den ich je erhalten habe, wurde mir von einer Person gegeben, die ich nie getroffen hatte, die mich aber nicht sah. Es war Peter Drucker. Während ich an der Universität studiere, lese ich seine Arbeit, es gibt mein Lieblingszitat: "Es gibt nichts sinnloseres als produktiv zu tun, was Sie nicht tun müssen." Oder: "Produktivität ist die Fähigkeit, Dinge richtig zu machen, und Effizienz ist die Fähigkeit, die richtigen Dinge zu tun." Drucker und viele andere glauben, dass es einen Unterschied zwischen den beiden Begriffen gibt. Im Allgemeinen können sie wie folgt definiert werden:

Effizienzoder die Fähigkeit, das Richtige zu tun, bezieht sich normalerweise auf das erfolgreiche Erreichen des erwarteten und gewünschten Ergebnisses. Es kennzeichnet, inwieweit das Ziel erreicht, das Problem gelöst und Gewinn gemacht wird. Wer das richtige Training oder den richtigen Unterricht hat, kann das Richtige tun. Ein entsprechend programmierter Roboter kann damit umgehen. Effizienz allein reicht nicht aus, um einen guten Führer zu erkennen.

Produktivität oder die Fähigkeit, Dinge richtig zu machen, ist die Ausführung von Arbeiten mit minimalem Zeit-, Arbeits- und Kostenaufwand. Dies ist der kürzeste Abstand zwischen der Zielsetzung und der Zielerreichung. Die "Produktivität" eines Unternehmens verringert die Menge an Ressourcen, die für die Ausführung der Arbeit erforderlich sind, erheblich. Produktivitätberücksichtigt die reale Situation, findet aber einen Weg, sie zu ihrem Vorteil zu überreden.

Heute, nach fast 25 Jahren Vorlesung und Verfassen von Artikeln über Produktivität, begann ich zu glauben, dass Produktivität im Geschäftsleben Effizienz umfassen sollte. Produktivität ohne Effizienz kann verheerend sein. Es spielt keine Rolle, wie gut Ihr Team den Mount Everest besteigt, wenn Sie den Mont Blanc besteigen möchten. Und wenn ein Mechaniker einen defekten Reifen an Ihrem Auto ersetzt, spielt es keine Rolle, wie produktiv er dies tut, der Reifen ist immer noch beschädigt. Es stellt sich heraus, dass wir in der Tat eine effektive Produktivität erreichen wollen.

Als Führungskraft möchten Sie die Produktivität Ihres und Ihres Teams wirklich steigern. Dies erfordert eine effektive Produktivität. Effizienz ohne Produktivität ist oft unproduktiv. Gute Führungskräfte kombinieren daher diese beiden Eigenschaften, um die Produktivität und Rentabilität ihrer Teams zu steigern. Hier einige Beispiele, wie das gemacht wird.

1. Technologie nutzen.


Ein technologischer Durchbruch im letzten Jahrhundert machte es viel einfacher, mehr Aufgaben in kürzerer Zeit zu erledigen. Seien Sie daher offen für neue Trends, Geräte und Programme und fördern Sie deren Verwendung. Lassen Sie Ihre Mitarbeiter ihre eigenen Geräte mitbringen und für die Arbeit nutzen. Profitieren Sie von einem Produktivitätsschub, für den Sie nicht bezahlen müssen. Wenn sie in ihrer Freizeit Arbeitspost abrufen möchten, lassen Sie sie dies nicht nur tun, sondern helfen Sie ihnen. (Wir empfehlen, einen nützlichen Artikel über 5 neue mobile Anwendungen zu lesen , die Ihre Leistung steigern. )

2. Stellen Sie von überall aus sofortigen Zugriff auf Arbeitsinformationen bereit.


Teammitglieder können mit WiFi von fast überall aus arbeiten. Wenn möglich, lass es sie machen. Wenn mein Büroleiter ein krankes Kind hat, lasse ich sie an diesem Tag von zu Hause aus arbeiten. Dies ist recht einfach und ermöglicht es in gewissem Maße, die Leistung aufrechtzuerhalten. Sie sollten Ihre Mitarbeiter auch ermutigen , remote zu arbeiten . Mit WiFi, Evernote und anderen nützlichen Anwendungen können Sie immer in Kontakt bleiben. Mitarbeiter haben immer und überall Zugriff auf Arbeitsinformationen: zu Hause, in einem Hotel, auf einer Konferenz, in einem Speisesaal usw. Bieten Sie ihnen eine zuverlässige und sichere Möglichkeit zum Austausch von Ideen und zur Interaktion, damit sie flexibler und reaktionsfähiger sind.

3. Alles messen.


Sie können eine Situation besser beeinflussen, wenn Sie sie durch Zahlen verstehen. Behalten Sie den Überblick über alle Kennzahlen, die für Ihr Team von Bedeutung sind - von der Anzahl der geleisteten Arbeitsstunden und den erstellten Berichten bis zur Produktivität pro Arbeitsstunde. Verwenden Sie ein Berichtssystem, eine Projektverwaltungssoftware, SharePoint, Google Text & Tabellen, einen Outlook-Planer oder nur ein Whiteboard, um wichtige Teamkennzahlen zu erfassen. Sie können fertige Programme verwenden oder Ihre eigene Entwicklung bestellen.

4. Führen Sie regelmäßige Brainstorming-Sitzungen durch.


Treffen Sie sich regelmäßig mit Ihrem Team, um Ideen auszutauschen, wie Sie strategische Prioritäten am besten erreichen und Prozesse und Verfahren verbessern können. Suchen Sie nach Schnittbereichen und beseitigen Sie Redundanzen. Besprechen Sie ständig, dass das, was Ihre Mitarbeiter tun, keinen Mehrwert für das Unternehmen darstellt. Beseitigen Sie Vorgänge, die nach einem Plattformwechsel unnötig werden. Stellen Sie sicher, dass jeder Mitarbeiter eine vollständige Dokumentation führt, damit sich ein neuer Mitarbeiter schnell informiert. Filtern Sie nicht Ihre Gedanken, sondern lassen Sie Ihre Ideen durch Fremdbefragung zu interessanten Hybridfrüchten werden. Überlegen Sie sich Ideen aus anderen Branchen und wenden Sie sie in Ihren an. Denken Sie daran, dass die Bankautomaten McDonald's dazu inspiriert haben, den Service „Drive through“ zu entwickeln.

5. Setzen Sie Leistungsziele und verfolgen Sie deren Umsetzung.


Nachdem Sie sich mit Ihrem Team auf Ideen geeinigt und Ziele festgelegt haben , legen Sie einen speziellen Zeitplan für die Erreichung dieser Ziele fest . Teilen Sie diese Ziele wie in jedem Projekt in kleine, leicht zu handhabende Teile auf, von denen jeder seine eigenen Indikatoren und Begriffe hat. Wenn das Ziel erreicht ist, setzen Sie ein neues.

Diese fünf Benchmarks bieten eine ausreichende Grundlage für die Umsetzung und Unterstützung von Initiativen zur Erzielung einer effektiven Produktivität. Denken Sie immer daran, dass Produktivität im Geschäftsleben nicht nur Geschwindigkeit ist. Wenn ihr die Effizienz fehlt, ist sie unbrauchbar, unabhängig von der Ausführungsgeschwindigkeit.

PS Wir empfehlen einen weiteren Artikel zum Thema - Um ein Führer für andere zu werden, werden Sie zuerst ein Führer für sich.

Übersetzung von Vyacheslav Davidenko, Gründer von MBA Consult

Jetzt auch beliebt: