Retargeting in myTarget

Warum müssen Sie Retargeting in myTarget festlegen? Zum Beispiel Online-Shopping? Denn in „My World“ oder „Odnoklassniki“ gibt es viele Menschen, die Waren verkaufen können (insbesondere für Frauen, Kinderprodukte und alles, was mit dem Bau und dem Heimwerken zu tun hat). weil Menschen, die diese sozialen Netzwerke nutzen, sehr anfällig für den Kauf dieser Art von Produkten sind. Das Publikum wächst automatisch, weil viele Leute zum Beispiel nur bei Odnoklassniki sitzen und weder Vkontakte noch Facebook nutzen. Das heißt, wenn wir nur in Yandex.Direct oder Vkontakte werben, verlieren wir teilweise einen Teil des Datenverkehrs eines Publikums, das älter als 30 Jahre ist.

Vor nicht allzu langer Zeit, vor knapp einem Monat, startete die Mail.Ru Group myTarget, eine Werbeplattform, die das mobile Publikum der größten Dienste und sozialen Netzwerke in Russland und der GUS, einschließlich VKontakte, Odnoklassniki und My World, vereint. Dieser Dienst unterscheidet sich nicht sehr von Target Mail.Ru und kann einfach als "ehemaliger Target Mail.Ru" bezeichnet werden.

Nun die Schritte:


1) Zuerst müssen wir zum myTarget-Dienst gehen und uns dort anmelden / registrieren. Hier ist nichts kompliziert.

Bild

2) Um eine Retargeting-Zielgruppe zu erstellen, gehen Sie nach der Registrierung zum Menüpunkt "Zielgruppen". Ich möchte darauf hinweisen, dass es sehr coole Möglichkeiten gibt: Sie können anhand von Telefonnummern aus dem Kundenstamm, per E-Mail Gruppenmitglieder in Odnoklassniki ansprechen. Wir müssen jedoch durch Retargeting zielen, und dafür lohnt es sich, einen Zähler Topmail.Ru zu erstellen.

Bild

3) Gehen Sie als Nächstes zu Top@Mail.ru.Ru, registrieren Sie Ihre Website in der Bewertung, erhalten Sie den Zählercode und installieren Sie diesen Code auf der Website (wir geben den Logo-Code nicht ein, aber wenn Sie wirklich möchten, können Sie ihn eingeben). Kopieren Sie die Zähler-ID.

Bild

4) Anschließend kehren wir zum Menüpunkt "Zielgruppen" des Dienstes "Datenquellen" zurück und fügen die Zähler-ID hinzu. Klicken Sie auf "Anforderung zum Hinzufügen senden". Bitte schön. Wir haben den Zähler mit myTarget verknüpft, aber das ist noch nicht alles, da wir das Publikum selbst erstellen müssen.

Bild

5) Und dafür kehren wir zu unserem Zähler zurück und erstellen Ziele auf der Registerkarte "Ziele" in den "Zählereinstellungen". In diesem Beispiel werde ich diejenigen ansprechen, die sich auf der Warenkorbseite befanden, und diejenigen, die sich auf der Website befanden und mehr als 5 Seiten angesehen haben (in meinem Beispiel richte ich für den Online-Shop meines Kunden ein). Hier gibt es viele Möglichkeiten, da die Ziele auf viele Arten festgelegt werden können: Besuchszeit, Besuch einer bestimmten Seite, Klicken / Senden an Veranstaltungen.

Bild

6) Klicken Sie nach dem Verknüpfen des Zählers auf die Schaltfläche „Zielgruppe erstellen“ und erstellen Sie ihn durch Auswahl der erforderlichen Parameter. In meinem Fall mache ich zwei Zielgruppen: diejenigen, die auf der Website waren und mehr als 5 Seiten angesehen haben, und diejenigen, die sich im Warenkorb befanden. Beim Einrichten der Zielgruppe empfehle ich Ihnen, "geräteübergreifend" zu deaktivieren (deaktivieren Sie das Kontrollkästchen "Abdeckung auf andere Benutzergeräte ausweiten"). Das ist alles. Fertig.

Bild

7) Dann ist alles Standard: Wir erstellen eine Kampagne, in der wir die Anzeigen erstellen, die wir benötigen. Hier ist es nicht schwieriger, Anzeigen für YAN in Yandex.Direct zu erstellen. Ich empfehle Ihnen, einen Teaser 90 * 75 für soziale Netzwerke und mail.ru-Dienste zu erstellen. Es wird nicht überflüssig sein, utm-Tags zu platzieren, in denen wir Daten zu Feld, Alter und Geo für die Analyse erhalten.

Bild

8) Wir verbinden die Retargeting-Zielgruppen, die wir in den Kampagneneinstellungen erstellt haben. Sie können in Ihrer Erstellung auch das gewünschte Targeting angeben (Interessen, Bildung, Status, Einkommen usw.), aber Sie sollten die Standardanzeige einer Anzeige in Russland deaktivieren (lassen Sie die Sendung in die ganze Welt gehen, wir haben Remarketing). Es ist besser, den Preis für Impressionen festzulegen, als auf Klicks, damit das Budget nicht besonders zusammengeführt wird. Klicken Sie dann einfach auf "Kampagne erstellen" und geben Sie den Namen an.

Bild

9) Auf die gleiche Weise erstellen wir eine Kampagne für Anzeigen der Zielgruppe, die mehr als 5 Seiten der Website angesehen haben. Wir fügen dort in kreativen Anzeigen etwas Motivierendes hinzu. Aber nicht so machen, wie ich es konfiguriert habe. Ich habe Ihnen gerade die Möglichkeiten für das Retargeting in myTarget gezeigt.

Wir füllen das Konto auf. Und freue dich.

Bild

Jetzt auch beliebt: