Frage zu EULA von QIP Infium

    Ich nehme an, dass 95% der QIP-Infium-Benutzer es verwenden, auch als ICQ-Client, in Verbindung mit dem der LJ-Benutzer migdal_or mir eine Frage gestellt hat: Verstoßen sie gegen die QIP-Infium-EULA und insbesondere gegen diese ?
    Sie stimmen zu, QIP nicht für den Zugriff auf AOL-Dienste, -Server und -Netzwerke zu verwenden.

    Und verstehe ich richtig, dass der Benutzer im Falle eines Verstoßes gegen die EULA nicht berechtigt ist, die Software zu verwenden, und somit 95% der qiPOs wegen der Verwendung nicht lizenzierter Software strafrechtlich verfolgt werden können?

    PS Übrigens gab es in den Kommentaren eine absolut wunderbare und recht informative Diskussion über das Gerät von DVDs, DVD-Menüs usw.
    Hier noch eine vernünftige Antwort zum Thema :-)

    Jetzt auch beliebt: