Ubiquiti LiteBeam AC - wir bauen Funknetze in einem neuen und günstigen Rahmen auf



    Die Ereignisse der vergangenen Jahre haben alle, die an Dollarimporten beteiligt waren, stark betroffen.
    Seit einigen Monaten sind selbst die günstigsten Funkzugangslösungen in Rubel doppelt so teuer. Glücklicherweise haben wir heute die Möglichkeit, ein neues umfassendes Ubiquiti-Produkt zum Aufbau von Netzwerken mit niedriger Dichte zu erwerben - LiteBeam AC zu einem Preis vor der Krise.
    Betrachten Sie diese Lösung, die als Punkt-zu-Punkt-Kanal oder Sektor mit niedriger Dichte positioniert ist und für ein Teilnehmergerät weniger als 65 US-Dollar und für ein Basisgerät mit integrierter Antenne weniger als 100 US-Dollar kostet.

    Wir alle kennen den traditionellen Aufbau eines Punkt-zu-Mehrpunkt-Netzwerks in Ubiquiti: Rocket-Wechselstrom mit Sektorantenne und NanoBeam-Wechselstrom, PowerBeam-Wechselstrom für Teilnehmer, je nach Reichweite.
    Diese Lösung bietet eine vorhersehbare Leistung mit einer Kapazität von bis zu 160-200 Teilnehmern für eine Basisstation mit vier Sektoren.
    Wenn Sie jedoch einzelne Sektoren oder Basisstationen an Orten mit geringer Teilnehmerdichte installieren, fallen die Kosten für Raketenwechselstrom- und Sektorantennen erheblich aus, und die Abmessungen der Antennen stellen bestimmte Anforderungen an die Installationsorte - Sie können sie nicht einfach auf einem einfachen Lichtmast oder Gebäudedach montieren.
    Was tun an Orten mit geringer Teilnehmerdichte?
    Um dieses Problem zu lösen, bietet Ubiquiti eine Reihe von LiteBeam-Wechselstromgeräten an: eine in die Antenne integrierte Basisstation und eine Teilnehmerstation mit einer Parabolantenne.
    Der Name der neuen Ubiquiti-Ausstattungslinie enthält das Wort „Lite“ - das System ist sehr leicht, sowohl im Gewicht der Ausrüstung (weniger als ein halbes Kilogramm an der Basisstation) als auch in den Kosten.
    Was verlieren wir an einem vollwertigen Rocket-Wechselstrom?
    Erstens verfügt LiteBeam ac ap nicht über die AirPrism-Technologie (wie z. B. Rocket Ac Lite), über die wir gesprochen haben. Das heißt, das Gerät verfügt nicht über zusätzliche Mittel zur Bekämpfung von Außerbandstörungen, was im Prinzip logisch ist: Es ist nicht für die Verwendung in überfüllten Kommunikationseinrichtungen vorgesehen.
    Der zweite Unterschied ist die um 2 dB geringere Sendeleistung und der geringere Antennengewinn der Basisstation.
    Jedoch niedrigere Leistungsbasisstation und eine Antenne können durch höheres Verstärkung Antennen Teilnehmergerät kompensiert werden, zu einem Preis von weniger als der jüngeren Nanostrahl, LiteBeam Antenne 23 dB anstelle von 16 dB und die Gesamtsystemverstärkung bietet mit Nanostrahl 19 konkurrierte
    Ein dritten Unterschied kann zweimal kleiner betrachtet werden die speicherkapazität als rakete ac reicht jedoch im bridge-modus schon 64 mb für 30-35 subskribenten aus.
    Ein weiterer Unterschied ist die geringere Leistung des standardmäßigen Litebeam-Wechselstrom-Injektors, mit dem AirGateway nicht installiert werden kann.
    Berücksichtigen Sie die Hauptparameter des LiteBeam-Wechselstromnetzwerks im Vergleich zur klassischen Lösung ähnlicher Energie für ein Netzwerk mit niedriger mittlerer Dichte.
    Raketenkontakt + AM-5G19-120NanoBeam 19LiteBeam ACLiteBeam AC ap
    Geschwindigkeit im Funkkanal Mbit867867867867
    Ausgangsleistung bei minimaler / maximaler Modulation dBm27/2226/2225/2125/21
    DB Antennengewinn19192316
    Kosten von Dollar150 + 1421026493
    Kosten eines Sets für 80 Teilnehmer usd(150 + 142) * 3 + 102 * 80 = 903693 * 3 + 64 * 80 = 5399





    • In der Praxis müssen Sie daran denken, einen Switch oder Router für die Verbindung von Sektoren und den Blitzschutz hinzuzufügen.
    Wir sehen, dass wir für viel weniger (mehr als das Eineinhalbfache) Geld als bei der NanoBeam-Wechselstromleitung einen deutlich höheren Antennengewinn erzielen. Darüber hinaus verwendet das System im Gegensatz zum ähnlichen AirGrid oder einem einfachen LiteBeam beide Polarisationen, und das zerlegte System überschreitet nicht die Abmessungen der Box mit Nanostation M.

    Fazit
    Das neue LiteBeam AC-Produkt ist eine verbesserte und noch kostengünstigere Version des bekannten AirGrid. Das System erhielt eine zweite Polarisation, unterstützte den AC-Standard und hielt gleichzeitig die minimalen Kosten. Die Möglichkeit, einen Punkt-zu-Punkt-Kanal mit einer Kapazität von mehr als 200 Mbit für nur 128 Dollar zu bauen, ist ein gutes Angebot für die Verbindung von Feriendörfern und Einfamilienhäusern, und Litebeam ac ap ist eine kompakte und kostengünstige Lösung für die Verteilung des Funkzugangs im gesamten Dorf.
    Die Vorteile der neuen Geräte können in Betracht gezogen werden:
    Reduzierte Kosten im Vergleich zu bestehenden Lösungen (eineinhalb Mal)
    Bequemer als das AirGrid und die Nanostation, die Halterung (Ball, wie NanoBeam)
    Sehr bescheidene Basisstation insgesamt
    Zu den wesentlichen Nachteilen zählt der mitgelieferte Low-Power-Power-Injektor, der die Verwendung von AirGateway nicht zulässt, und das Fehlen einer Access-Point-Option mit AirPrism-Technologie.

    Jetzt auch beliebt: