Wie wir bei SIBUR ein System für mobile Runden entwickelt haben

    Wenn es um die koordinierte Arbeit einer technisch komplexen Produktion geht, ist die Bedeutung der Sicherheit schwer zu überschätzen. Und wenn wir über die petrochemische Sphäre sprechen, umso mehr. Sicherheit umfasst hier eine ganze Reihe von Aktivitäten: Zugangskontrolle, besonders überwachte Perimeter, hungrige Hunde, Videoüberwachung sowie den zufriedenstellenden Zustand technischer Hubs. Wir werden heute über diese Knoten sprechen.




    Komplexe Mechanismen und Geräte auch innerhalb einer Plattform. Zusammengesetzte Ventile und Stecker, Pumpen, Rohrleitungen, Feuerlöschgeräte, Elektronik - all dies muss überwacht werden, jeder Knoten muss zum richtigen Zeitpunkt bestimmte Parameter haben: den Druck in den Rohren, die Temperatur des Knotens, den Öffnungsgrad eines Steckers und dergleichen. Natürlich werden einige der kritischsten Parameter von der Elektronik gesteuert, aber wenn dies automatisch schwierig ist, kommen die guten alten Runden mit den Füßen ins Spiel.

    Während der Crawler in unseren Einrichtungen den Teetrinken beendet, ein Walkie-Talkie zur Kommunikation mit den Kollegen mitnimmt, ein Notizbuch zur Erfassung möglicher Defekte oder Abweichungen von der Norm, wird mit Geduld und guter Laune aufbewahrt und macht einen Rundgang durch das Gelände. Wenn er kritische Merkwürdigkeiten bemerkt, meldet er sie per Funk, woraufhin Maßnahmen ergriffen werden, um sie zu beseitigen. Nachdem er den Umweg beendet hat, geht er zu seinem Arbeitsplatz und schreibt alle entdeckten Pfosten für einige Zeit in einen allgemeinen Bericht. Hände in Papier.

    Natürlich wird viel Zeit für all diese Papiere aufgewendet, wobei die Gesamtzahl der Schichten, die Häufigkeit der Umwege und die Geschwindigkeit des Schreibens einzelner Personen berücksichtigt werden. Dann muss aber auch die Handschrift zerlegt werden. Daher haben wir beschlossen, das Leben für Wanderer und uns selbst zu erleichtern, indem wir eine Anwendung für mobile Umgehungen schreiben.

    Die Tatsache, dass der Inspektor einfacher wird, ist verständlich, da Sie nicht mehr alles in Ihren Notizbüchern aufschreiben müssen und dann keine Zeit mehr damit haben, einen Bericht zu erstellen. Jeder von ihm festgestellte Vorfall wird über eine mobile Anwendung erfasst und vom System sofort in einem allgemeinen Bericht in einem lesbaren Format zusammengefügt.

    Ein weiterer Pluspunkt für das Unternehmen ist die Reduzierung der Ausfallzeiten von Anlagen am Standort. In der gegenwärtigen Realität beträgt eine Stunde Leerlaufzeit der petrochemischen Produktion mit durchschnittlicher Kapazität mehrere Millionen Rubel. Ein Betrag, der offensichtlich mit mehr Nutzen aufgewendet werden kann, als einen Teil der Website abzubrechen und die Restaurierungsarbeiten zu beobachten, wobei auf die Uhr geschaut wird.

    Und für Schichtleiter ist es einfacher - es ist sofort klar, wie gründlich und gründlich die nächste Runde gemacht wurde (und ob es im Prinzip gemacht wurde), welche Mängel gefunden wurden, wer verantwortlich war und was zu tun war. Wenn etwas passiert, kann das Management dem Lineman sofort die notwendigen Anweisungen im Chat der Anwendung geben („Sanya, verdrehen Sie das Ding fester und dann plötzlich etwas“).

    Eigentlich waren dies die Hauptschmerzen, die wir lösen wollten.

    App und Smartphone


    Etwa 15 Personen haben an der Anwendung gearbeitet, wenn Sie alles als Ganzes zählen - Backend, Frontend, mobile Anwendung, Design.

    Backend entschied sich für .NET Core, die Front auf Reactjs, gut, wo auf Kotlin und Java verzichten sollte.

    Momentan gibt es an einem unserer Standorte einen funktionierenden Piloten - an den Checkpoints befinden sich folgende Geräte:





    Ein Smartphone sieht nicht so aus, weil der Crawler es fallen lassen, mit einem Paar Nägel schlagen oder den Eindringling mit einem präzisen Wurf neutralisieren kann, sondern weil eine der Hauptanforderungen für elektronische Geräte auf der Baustelle explosionssicher ist, das heißt, das Gerät sollte keine Explosionsquelle werden Funken und dergleichen erzeugen). Schließlich kann alles passieren - irgendwo wird Gas freigesetzt, was an sich nicht so gefährlich ist, bis jemand in der Nähe rauchen möchte, ein Stück Eisen an ein anderes Stück Eisen schweißt oder jemand aus irgendeinem Grund das Handy nicht unterbricht der regen Die Implikationen sind ziemlich offensichtlich.

    Daher ist es das Wichtigste auf der Website, gegen jede Bedrohung vorzugehen, egal wie unglaublich sie auch sein mag. Übrigens, aus demselben Grund sehen Bluetooth-Beacons und NFC-Tags nicht wie jedem bekannte Lakonic-Beacons aus, sondern so: Das





    Gerät funktioniert auf Standard-Android-Geräten bzw. wir haben die Anwendung für diese Plattform geschrieben. Dank der App verfügbar:

    • Autorisierung des Angestellten, der den Bypass durchführt, unter Verwendung der NFC-Tags des Personals (das Abzeichen des Angestellten mit einem Tag ist an das Smartphone angehängt, das Smartphone weiß, wer ersetzt);
    • ein Schichtbildschirm mit einem Bericht über die festgestellten Mängel und ihrer Beschreibung (Sie können Bilder auf Ihrem Smartphone aufnehmen und ihnen brennende Beschreibungen geben);
    • Statistiken über die geleistete Arbeit (der Schichtleiter legt spezifische Aufgaben für den Umweg fest, die erledigt werden müssen, etwas kann bereits im Umweg kommen);
    • die Zusammensetzung der Schicht (eine Liste der Kollegen und derjenigen, die die vorherige Runde durchgeführt haben);
    • behobene Fehler (Zeitpunkt der Erkennung des Problems, Name des Geräts und dessen Code, Art des Problems, Foto, Status des Geräts usw.);
    • Chat zur schnellen Problemlösung;
    • vollständiger Bericht über den Bypass (abgelaufene Zeit usw.).


    Wir haben auch über die Möglichkeit nachgedacht, während des Crawling-Prozesses Geschichte zu schreiben, aber wir haben entschieden, dass es das nicht wert ist.

    Im Durchschnitt befinden sich 8 Personen in einer Schicht und 4 Schichten selbst. Wir haben das System auf eine durchschnittliche Kapazität von 2500 Personen geschärft (da es sich jetzt um einen Piloten an einem Standort handelt und wir jetzt 22 Standorte und 150 Installationen haben).

    Bypass


    Der Standort, die Ausrüstung und die erforderlichen Zonen sind mit BT-Beacons und NFC-Tags versehen. An einigen Stellen reicht Bluetooth aus, um den Umkreis als bewiesen zu markieren, und irgendwo müssen Sie NFC verwenden. Warum so? Da es bestimmte Arten von Geräten gibt, reicht es aus, nur die Reichweite des BT-Beacons einzugeben (es reicht, um zu sehen, dass das geprüfte Objekt grundsätzlich noch am selben Ort vorhanden ist und nicht weggeblasen wurde). Andere Geräte erfordern eine genauere Prüfung Präzisionsmessinstrumente, Befestigungsparameter und Indikatoren.

    Daher muss der Mitarbeiter den NFC-Tag des vom Smartphone geprüften Geräts berühren, damit das System diesen zur Überprüfung abziehen kann.

    Darüber hinaus haben wir bei jedem Bake eine Liste von Prüfungen zusammengestellt, die mit dem an das Bake gebundenen Gerät durchgeführt werden müssen. Der Mitarbeiter gibt den Radius des BT-Beacons des Geräts ein und erhält in der Anwendung die Prüfliste mit den genauen Angaben für dieses Eisenstück. Gleiches mit dem NFC-Tag. Er berührte das Gerät - die Checkliste kam zum Smartphone - er führte Überprüfungen durch. Ich habe zum Beispiel ein Smartphone an die Pumpe angeschlossen - und eine Liste erhalten: „Temperatur prüfen“, „Druck prüfen“ und andere Parameter.

    Sobald ein Mitarbeiter die BT-Beacon-Zone betreten hat, ist der Leitfaden in der Grafik mit grün markiert (d. H. Der Mitarbeiter war hier und hat diesen Knoten untersucht), und im Falle eines NFC-Tags notiert der Mitarbeiter jede manuelle Prüfung in der Liste.

    Damit lösen wir das Problem der Mitarbeitervergessenheit (trotzdem kann eine Person nicht 12 notwendige Überprüfungen, sondern 11 überarbeiten und auf dem Gerät ausgeben, hier hat sie jedoch immer eine Liste von Überprüfungen auf dem Bildschirm des Smartphones), und wir formulieren einen Bericht klarer Es wird ersichtlich, welche Knoten geprüft wurden und welche Prüfungen von einem bestimmten Crawler durchgeführt wurden.

    Da sich herausstellt, dass fast alles über dieses Smartphone erledigt wird, arbeiten wir an der Möglichkeit, Walkie-Talkies abzulehnen - der Crawler tut dies schließlich mit einem Smartphone. Warum verschicken Sie also keine Sprachnachrichten über die Anwendung. Die Kommunikation an den Standorten ist angemessen, so dass keine Probleme auftreten sollten.

    Dies bezieht sich auf die Anwendung vom Crawler. Und so sieht es für den Schichtleiter aus.

    System


    Im allgemeinen Layout des Standorts sieht das Management die markierten Bereiche und jeden Sensor entsprechend der zu prüfenden Ausrüstung. Sobald der Crawler den mit einem Smartphone überprüften Perimeter oder Hardwareteil markiert, wird der entsprechende Abschnitt im Diagramm grün dargestellt.

    Wir haben ein praktisches Dashboard geschrieben, mit dem alles bequem überwacht werden kann, Berichte erstellt und neue Aufgaben für die Inspektoren während des Crawls festgelegt werden können (manchmal besteht eine solche Notwendigkeit).

    Dank der Microservice-Architektur haben wir die gut koordinierte Arbeit dieses gesamten Unternehmens erreicht. All dies sieht so aus (und darüber erzählen wir



    später mehr ): Die Volltextsuche im Backend wurde auf Elasticsearch durchgeführt.

    Was dann


    Nun haben wir uns entschlossen, die Hauptprobleme, die zur Schaffung des Systems geführt haben, zu erweitern, und wir können zusätzliche Rüschen anbringen. Teilen Sie beispielsweise die Basen auf, um den Betrieb des Gesamtsystems zu beschleunigen.

    Wir möchten auch die Möglichkeit wahrnehmen, vollständige Reparaturanfragen auszufüllen und deren Ausführung zu verfolgen.

    Allein werden wir eine Reihe von Fehlern schließen. Nun beschweren sich die Crawler beispielsweise manchmal, dass die für das Funktionieren der Anwendung erforderlichen Berechtigungen von Mobiltelefonen entfallen.

    Im Allgemeinen gelang es dem Piloten recht gut, auch wenn er nicht die genauesten Vorfallstatistiken sammelte. Zum Beispiel lief der Trackman um die Baustelle herum und sah, dass sich einer der Stubs gelöst hatte. Er justierte sich während der Fahrt und sagte: „Was zum Teufel ist das? dazu beitragen. " Das heißt, explizite Kleinigkeiten werden immer von unterwegs korrigiert, aber nicht immer im Bericht festgehalten. Aber wir wollen alles reparieren.

    Die Hauptsache ist, dass sich die Änderung der nutzbaren Zeit zum Besseren verändert hat.

    Bislang sind dies alle Daten, auf deren Grundlage wir Statistiken erstellen können, denn der Pilot ist der Pilot, aber im Allgemeinen sind alle glücklich.

    Einschließlich Wanderer.

    Jetzt auch beliebt: