Startet die Annahme von Bewerbungen für den PHDays VI Young School-Bereich



    Der Wettbewerb für Nachwuchswissenschaftler beim alljährlichen Forum der Positive Hack Days hat Tradition. Denken Sie nur an das fünfte Mal, dass die Young School Sicherheitsanfängern die Möglichkeit bietet, die Ergebnisse ihrer Forschung führenden Experten auf der ganzen Welt vorzustellen! Diesmal haben wir uns jedoch entschlossen, das Format der Young School zu ändern: Dies ist kein Wettbewerb, sondern eine Sektion.

    Wir freuen uns, die Annahme von Bewerbungen bekannt zu geben. Wir laden Studenten, Doktoranden und unabhängige junge Wissenschaftler ein, die in verschiedenen Bereichen der Informationssicherheit forschen.

    Der Studieninhalt, an dem wir interessiert sind, ist unverändert geblieben - praktische Sicherheit:

    • Neue Ziele für Hackerangriffe. Internet der Dinge: Eiserne Botnetze, smarte Armbänder und ferngesteuerte Autos.
    • Computerforensik gegen gezielte APT- und Cyberspionage.
    • Angriffe auf Zahlungssysteme und Remote Banking, payWave, PayPass und Apple Pay Security.
    • SOC-Arbeit: Fälle, Methoden, Werkzeuge.
    • Methoden zum Umgang mit DDoS-Angriffen.
    • Sicherheit von ERP-Systemen, Geschäftsanwendungen. Gegen Angriffe auf Webanwendungen.
    • Neue Vektoren und Angriffstechniken auf Mobilgeräten.
    • Schützen Sie Cloud-Umgebungen für Unternehmen und Privatpersonen. Sicherheit von staatlichen Informationssystemen und E-Government.
    • Angewandte Kryptographie.
    • Methoden und Mittel zur Gewährleistung der physischen Sicherheit.
    • Schutz industrieller Steuerungssysteme (SCADA). Sicherheit von Industrieanlagen und der modernen Stadt.
    • Zero-Day-Schwachstellen und neue Exploit-Bereitstellungsmethoden.
    • Unsichere sichere Entwicklung. SSDL und Sicherheitslücken in Informationssicherheitsprodukten.

    Eine wichtige Bedingung: Der praktische Wert der vorgeschlagenen Lösungen sollte experimentell bestätigt und in Bezug auf Neuheit und Relevanz gerechtfertigt sein. Wir akzeptieren keine Werke, die nur Ideen enthalten (auch brillante), die nicht durch bestimmte Ergebnisse gestützt werden.

    Autoren der besten Studien haben die Möglichkeit, auf dem internationalen Forum der Positive Hack Days VI, das am 17. und 18. Mai in Moskau stattfindet, mit Hackern und Sicherheitsexperten zu sprechen. Für jedes ausgewählte Werk erstatten die Organisatoren einem der Autoren die Reise- und Aufenthaltskosten, und die Mitautoren erhalten Tickets für das Forum.

    Bewerbung


    Anders als in der Vergangenheit ist der Antrag für diesen Abschnitt in diesem Jahr eine Zusammenfassung in beliebigem Format in russischer oder englischer Sprache. Die Hauptanforderung: Gutachter sollten in der Lage sein, die Studie in ihrer Gesamtheit zu bewerten (für weitere Einzelheiten siehe die Gestaltungsregeln ). Gutachter sind Experten aus der akademischen Gemeinschaft mit Erfahrung in der praktischen Sicherheit.

    Übrigens haben die Teilnehmer jetzt die Möglichkeit, sich vor der Anmeldung mit den Veranstaltern zu beraten. Bei allen Fragen können Sie sich an Andrei Petukhov - youngschool@phdays.com wenden .

    Daran erinnern, dass zum ersten Mal PHDays Young School im Jahr 2012 abgehalten wurde, im Finale trafen sich Vertreter von Bildungseinrichtungen aus Krasnojarsk, Moskau, Nowosibirsk, St. Petersburg und Taganrog. Mit der Zeit wurde der Wettbewerb international: Im vergangenen Jahr wurden junge Wissenschaftler aus Deutschland, Russland, Rumänien und den USA Finalisten.

    Verpassen Sie nicht Ihre Chance, an den Positive Hack Days VI teilzunehmen! Bewerbungen sind bis zum 1. April 2016 unter youngschool@phdays.com möglich .

    Jetzt auch beliebt: