Die interessantesten und bedeutendsten Ereignisse des Jahres 2015 im Bereich der Finanztechnologie

    BildDas Jahr 2015 erwies sich als ereignisreich in den Bereichen E-Commerce und Finanztechnologie. Wir sahen die Entstehung neuer Technologien und Produkte sowie mehrere erfolgreiche und wenig erfolgreiche Versuche großer Unternehmen, sich zusammenzuschließen, um einzigartige Dienstleistungen zu schaffen. Lesen Sie mehr über die größten Misserfolge und Durchbrüche des Jahres sowie darüber, wie Indien zu einem Zentrum für die Gewinnung von Investitionen geworden ist und was Blockchain zum vielversprechendsten Gebiet des Jahres gemacht hat.

    Der Beitrag wurde speziell für den Unternehmensblog PayOnline erstellt , ein Unternehmen, das auf der Grundlage von Let's Talk Payment Zahlungen auf Websites und in mobilen Anwendungen organisiert .


    Die größte Enttäuschung von Fintech


    Apple zahlen


    Die Situation um Apple Pay kann nicht als Fehlschlag oder Fehlschlag bezeichnet werden. Es ist vielmehr eine einfache Enttäuschung, die durch extrem niedrige Verteilungsraten verursacht wird. Die Einführung des Dienstes im Herbst 2014 war von großartigen Neuigkeiten geprägt: Apple hat erneut seine Absicht bekundet, sich auf die Verbesserung des Benutzererlebnisses zu konzentrieren. Nicht weniger wichtig war der Umfang: Das Unternehmen schloss Partnerschaftsverträge mit großen Finanzinstituten und US-Einzelhändlern ab. Insgesamt sollte dies den Erfolg und die große Popularität von Apple Pay garantieren. Das Unternehmen hatte große Hoffnungen auf den neuen Zahlungsdienst, dessen Einführung laut Tim Cook einen Wendepunkt im Jahr 2015 darstellen sollte. Und doch wurde ein Jahr später klar, dass er es nicht tat.

    In gewisser Hinsicht haben Apple und seine Partner natürlich enorme Arbeit geleistet. Kein anderes Unternehmen wäre in der Lage, so viele große Marktteilnehmer in das Projekt einzubeziehen und unter anderem den Einsatz von Tokenisierung zu fördern und die Unterstützung für Zahlungen mit TouchID in Anwendungen hinzuzufügen. Generell hat das Unternehmen eine hohe Messlatte für Wettbewerber gesetzt. Trotz alledem deutet die Situation bei Apple Pay darauf hin, dass das Unternehmen der Werbung für den Dienst viel mehr Aufmerksamkeit widmen, mit potenziellen Kunden ausführlichere Arbeiten durchführen und möglicherweise die Funktionalität des Dienstes erweitern sollte, um die vorhandenen Funktionen zum Empfangen von Zahlungen und zur elektronischen Ausgabe zu erweitern neue Schecks.

    Darüber hinaus muss der Dienst enger mit unterstützenden Technologien wie Ortungstools und kontaktlosen Authentifizierungsmethoden integriert werden. Das Öffnen des NFC-Stacks für den allgemeinen Gebrauch, mit dem Anwendungen und Portemonnaies von Drittanbietern die neue Lösung verwenden können, ist ebenfalls hilfreich. All diese Faktoren haben nach Meinung von Experten zu einer so coolen Akzeptanz von Apple Pay bei den Verbrauchern geführt.

    Unerwarteter Durchbruch des Jahres


    Ausleihen


    Mit dem IPO Lending Club im Dezember 2014 begann das rasante Wachstum und die Entwicklung neuer Akteure auf dem Kreditmarkt. An der Spitze dieses Bereichs stehen Prosper , SoFi , Lending Circle und Avant Credit - Unternehmen, die nicht nur von der positiven Entwicklung profitieren, sondern auch durch ständige Innovationen und Investitionen in die Technologieentwicklung einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung der Kreditvergabe leisten.

    Bild

    Die Praxis der Kreditvergabe ist fast so verbreitet wie die menschliche Zivilisation. Heute sehen wir jedoch, wie große Finanzinstitute, die ihren Ruf erworben haben und diesen Tätigkeitsbereich im ersten Jahrhundert nicht kontrolliert haben, es geschafft haben, eine kleine Gruppe von Akteuren aus den Augen zu verlieren. Neue Kredit-Fintech-Unternehmen sind in der Lage, geeignetere, kostengünstigere und technologischere Produkte anzubieten, die den Bedürfnissen und Wünschen einer neuen Generation mobiler Nutzer besser entsprechen. Aber trotz der wachsenden Zahl neuer Akteure, darunter auch solche, die weit vom technischen Sektor entfernt sind, ist der Markt offenbar noch lange nicht überfüllt.

    Rückkehr des Jahres


    Große Banken


    Große alte Banken waren zu sehr an ihren Finanzspielen interessiert, die von den jungen Fintech-Revolutionären genutzt wurden, denen es gelang, ihre Marktanteile dank einer solchen Verbundenheit der Banken zu gewinnen.

    Der Bankensektor ist jedoch weit entfernt von dem einzigen Tätigkeitsbereich, der sich in einer ähnlichen Situation befunden hat. Wir kennen andere Beispiele großer und stolzer Spieler, die sich aus eigener Schuld oder objektiv in derselben Situation befanden. Ein anschauliches Beispiel sind Mobilfunkbetreiber. Der Unterschied zwischen den beiden besteht darin, dass diese der Last ihrer eigenen Ideologie nicht standhielten, während die Banken im Gegenteil die Realität so akzeptieren konnten, wie sie ist. Viele von ihnen lernten schnell neue Techniken und die meisten trafen mit offenen Armen auf eine schöne neue Welt der offenen Innovation. Diese Haltung hat es vielen großen internationalen Institutionen mit einem seriösen Ruf ermöglicht, einen Ausweg aus der Situation zu finden und zum Dienst zurückzukehren. Die ideologischen Führer der Branche, aufgrund derer dies geschah, nämlich Barclays, Citi, Wells Fargo, JP Morgan Chase, Santander,

    Die vielversprechendste Richtung des Jahres


    Blockchain


    Wir reservieren sofort: Das Wort "Versprechen" im Titel kann leicht durch "Eile" ersetzt werden. Ja, Blockchain ist eine vielversprechende Technologie, die jedoch in vielerlei Hinsicht noch nicht untersucht wurde. Im vergangenen Jahr war es sehr interessant zu sehen, wie schnell und leidenschaftlich große und bekannte Organisationen, die traditionelle Methoden unterstützten, ein Kommunikationsprotokoll verabschiedeten, das einen zentralisierten Ansatz für die Arbeit mit Transaktionen vollständig ablehnte. Angesichts der Denkweise vieler Banken und Finanzinstitute sollte man jedoch offensichtlich nicht zu Schlussfolgerungen eilen.

    2015 haben wir zudem sichergestellt, dass die Blockchain das Potenzial hat, nicht nur im Zahlungsmarkt oder im Finanzsektor, sondern auch darüber hinaus eingesetzt zu werden. Die Menschen beginnen, den Unterschied zwischen Kryptowährungen und Blockchain besser zu verstehen, obwohl einige Kritiker ironisch sind, diese Konzepte zu trennen. Die Dynamik der Geschäftstätigkeit und der Grad des Dialogs machen es einfach, dieses Segment als das vielversprechendste zu bezeichnen und von ihm etwas wirklich Großes zu erwarten, obwohl nicht alles in ihm jetzt so offensichtlich und verständlich zu sein scheint.

    Das am meisten gescheiterte Fintech-Projekt des Jahres


    Softcard


    Softcard (früher bekannt als Isis) ist ein Gemeinschaftsprojekt von AT & T, T-Mobile und Verizon, das auf die Verbreitung von NFC-Zahlungen durch die Anwendung des gleichen Namens abzielt. Die Entwicklung und Einführung einer Zahlungsplattform, die seit fast fünf Jahren besteht, hat Mobilfunkbetreiber, die in sie investiert haben, Hunderte von Millionen Dollar gekostet. Alles endete mit einer Geste des guten Willens von Google, die das gescheiterte Projekt im Frühjahr 2015 fast umsonst „erworben“ hat. Es sei darauf hingewiesen, dass der Plan der Mobilfunkbetreiber, ein von den USA gesponsertes Ökosystem für mobile Zahlungen zu schaffen, das die obligatorische Verwendung von NFC-Chips in Geräten erfordert, jegliches Lob verdient. Leider war das Endergebnis dieses ehrgeizigen Vorhabens der Abschluss des Projekts aufgrund der gescheiterten Ergebnisse seiner Arbeit.

    Aufatmen des Jahres


    Börsengang von Square


    Platz- Ein Unternehmen, das Zahlungsinnovationen verkörpert und die Akzeptanz von Zahlungskarten in den Vereinigten Staaten vereinfacht. Der Gründer dieses Unternehmens konnte sogar ohne eine Ahnung Milliarden von Dollar sammeln. Viele erwarteten vorsichtig, dass Square das nächste PayPal wird, während andere über ihre Unfähigkeit lachten, die Sprache der Branche zu sprechen. Square durchlief mehrere Senkungsrunden und hätte beinahe beschlossen, die Strategie im Laufe der Jahre mehrmals zu ändern. All dies war vor dem Börsengang, der 2015 endlich stattfand, und jetzt kann es dem Podest der „Fintech-Startups, die jeder werden möchte, wenn er erwachsen ist“ weichen. Sogar jetzt, als das Unternehmen an die Börse ging, ist sein Schicksal ungewiss. Der Börsengang ist in der Tat eine verspätete Anerkennung der wichtigen Rolle, die Square bei der Beschleunigung der Innovation auf dem Zahlungsmarkt gespielt hat. Und natürlich

    Bild

    Fintech-Region des Jahres


    Indien


    Seit Jahresbeginn erlebt Indien einen Boom bei Mobile-Payment-Unternehmen und neuen Lösungen im Bereich E-Commerce, und die Ereignisse auf diesem Markt nehmen zu. Im Herbst 2015 fand die FIBAC statt, eine Konferenz des indischen Handelskammerverbandes und der Association of Banks of India, an der Vertreter der größten Finanzinstitute des Landes teilnahmen. Letztere haben übrigens eine klare Vision vom Markt und arbeiten hart daran, ihre Pläne für eine Zusammenarbeit mit führenden indischen Fintech-Unternehmen umzusetzen. Die Anzahl der Startups, ihr Wert, die Höhe der im Rahmen einzelner Runden angezogenen Investitionen und andere Indikatoren zeigen, dass dieser Fintech-Boom in Indien nicht nur ein Versuch ist, populäre Ideen in den USA wieder umzusetzen. Im Gegenteil, in den meisten Fällen sprechen wir über einzigartige,

    Die besten US-Fintech-Unternehmen unter einem Dach


    Frühwarnung, Payfone, Authentifizieren und ClearXchange


    Early Warning (EWS) ist ein Joint Venture der größten US-Banken, dem es durch Akquisitionen und Investitionen gelungen ist, eine erstaunliche Anzahl von Vermögenswerten unter der Schirmherrschaft einer gut gestalteten Marke zu sammeln. Jedes dieser Unternehmen repräsentiert für sich ein etabliertes Unternehmen, aber diese Kombination ist nur dann der Fall, wenn sich herausstellt, dass das Ganze mehr als nur die Summe seiner Teile ist.

    Bild

    Beim Kauf von Payfone wird die mobile Authentifizierungstechnologie von EWS eingesetzt, während Authentify die beste biometrische Authentifizierungstechnologie auf dem Markt ist. Durch die Übernahme von clearXchange erhält EWS Mittel für direkte Überweisungen an alle US-Banken. Darüber hinaus ist die Partnerschaftsvereinbarung zu erwähnen, die die neue Unternehmensgruppe mit Fiserv geschlossen hat, um ihre Position weiter zu stärken.

    Mit einem Wort, wir haben ein wunderbares Beispiel für eine durchdacht aufgebaute Vereinigung von Fintech-Spezialisten vor uns, die über ein großes Potenzial verfügt und sogar zur Entstehung einer einzigen Plattform führen kann, mit der Sie sichere und kostengünstige mobile Geldüberweisungen auf die Konten von US-Banken durchführen können.

    Dieser Artikel wurde für die Veröffentlichung durch PayOnline vorbereitet , ein internationales System zur Annahme elektronischer Zahlungen auf der Website und in mobilen Anwendungen, das auf den Materialien des LTP-Portals basiert. Wenn Sie die Annahme von Zahlungen organisieren müssen, wenden Sie sich bitte an. Abonnieren Sie auch unseren Unternehmensblog, es stehen noch viele weitere interessante Beiträge an.

    Jetzt auch beliebt: