Warum Projektmanager für technische Fähigkeiten: Erklären Sie die Fälle

    Nicht jeder kann ein Team von IT-Spezialisten effektiv führen. Die Arbeit eines Projektmanagers in der IT unterscheidet sich darin, dass systemanalytische Fähigkeiten eng mit technischen Fähigkeiten verknüpft sind. Sie sind für den Projektmanager erforderlich und beschränken sich nicht auf vertiefte Kenntnisse in einem oder zwei Bereichen. Der Erfolg von PM in der IT bestimmt auch weitgehend das Verständnis des gesamten digitalen Marktes, das Wissen darüber, was technologischen Systemen unterliegt, wie und warum sie konzipiert sind und wie sie funktionieren.



    Wir werden erläutern, was der IT-Projektmanager studieren soll und warum und mit Beispielen aus der Praxis der Sprecher des IT- Kurses für Projektmanagement Alexander Cherny - früher der Digital-Projektmanager im Oleg Chulakov Studio und jetzt der Product Owner in Dodo Pizza.

    Kommunikationsfähigkeit


    Die effektive Kommunikation mit dem Kunden und mit dem Team ist ein wesentlicher Bestandteil der Arbeit des Projektmanagers. Vor allem zu Beginn, wenn der Kunde nur einen Kostenvoranschlag für das Projekt erhält und oft nicht weiß, was er bezahlen soll und warum die Arbeit so lange dauert.

    Manchmal versucht ein Wettbewerber, einen Wettbewerber abzufangen, was darauf schließen lässt, dass er dasselbe zu tun scheint, aber schneller und billiger ist. Für PM ohne technische Fähigkeiten ist dies eine sehr unangenehme Situation. Wenn der Manager die Kommunikation mit dem Team hergestellt hat, versteht er die Teamleiter gut und stellt dar, wofür das Geld und die Arbeitsstunden aufgewendet werden, und erklärt dem Kunden den Unterschied zwischen zwei Lösungen, die auf den ersten Blick aussehen. Alexander Cherny erinnert sich an eine Fallstudie aus früheren Erfahrungen:
    Bild„Ein Kunde hat uns gebeten, eine Kopie eines bestehenden Projekts mit anderen Inhalten zu erstellen. Bei der Bewertung stellte sich heraus, dass sich meine Bewertung sehr stark von anderen Vorschlägen unterscheidet. Tatsache ist, dass andere Agenturen Lösungen ohne Admin-Panel angeboten haben, bei denen es unmöglich war, Inhalte einfach selbst zu übernehmen und zu ersetzen, ohne dabei irgendetwas zu beschädigen.
    Ich erklärte, dass cooles Systemmaterial mehr kostet und beschrieb die Vorteile der Site auf React: Einfache Skalierung und Änderungen, eigene Komponentenbibliotheken, schnelles Laden und Entwicklungsgeschwindigkeit. Deshalb haben wir keine dumme Arbeit gemacht, sondern eine Entscheidung, die dem Unternehmen langfristig Geld spart. “

                                                                                Alexander Cherny, Product Owner von Dodo Pizza

    Erfahrene PM können technische Fragen des Kunden selbständig beantworten, die Idee beschreiben und an das Team vermitteln. Dies hilft, vertrauensvolle Beziehungen aufzubauen, spart Zeit bei der Projektbewertung und zu Beginn der Arbeit und spart Nerven.

    Fähigkeiten zur Erweiterung des Toolkits


    Viele Manager vermitteln Aufgaben in Worten. Dies führt zu Ungenauigkeiten und Auslassungen bei der Implementierung der Projektfunktionalität. Ein kompetenter Ansatz besteht darin, die Aufgabe eigenständig zu dokumentieren, einen Prototyp zu entwerfen, Ideen zu visualisieren. Um dies zu tun, reicht es aus, kostenlose Tools wie Figma oder Readymag zu beherrschen.

    Darüber hinaus korrigiert PM ständig die im Verlauf des Projekts durchgeführten Aufgaben, dies wird jedoch auch anders ausgeführt.
    „Manchmal führen Projekte zu einem Notebook-Tudnik, aber auf diese Weise können Sie etwas verpassen. Universelle Lösungen sind beliebt, werden aber veraltet. Viele Riesen, etwa Werbeagenturen, arbeiten ohne Probleme für sie und wollen sich nicht ändern. Aber wenn Sie etwas wirklich Kompliziertes tun, sind Trello und Basecamp nicht genug. “

    Es ist nützlich, mit fortschrittlichen Task-Trackern zu arbeiten, die verschiedene Projektmanagementsysteme kombinieren und über eine flexible interne Struktur verfügen - ActiveCollab oder Kaiten.

    Fähigkeiten, um Alternativen zu finden


    Der Kunde kann und sollte nicht alles wissen. Es kommt so vor, dass er bittet, ein Produkt auf einer nicht optimalen Technologie aufzubauen, beispielsweise möchte er eine Site zu React für statische Inhalte.

    Es ist leicht, der Führung des Kunden zu folgen, aber dieser Weg ist alles andere als optimal. Wenn PM die Kerntechnologien der Entwicklung versteht, wird er wahrscheinlich eine geeignetere Alternative finden, mit der das Projekt früher beginnen wird. Die freigegebenen Ressourcen gehen in coole Funktionen oder sparen Geld.

    Dies zeigt einen Fall mit einem kleinen, aber kommerziell erfolgreichen Online-Shop. Angenommen, der Inhaber eines solchen Unternehmens setzt die Idee des Erwerbs einer mobilen Anwendung in Brand.
    „Aus Gründen eines einzelnen Stores ist es unwahrscheinlich, dass Benutzer die Anwendung herunterladen, aber ohne IT-Hintergrund und ohne die technologischen Stapel können sie dem Kunden keine erfolgreiche Alternative bieten. Und das Beste in einer solchen Situation wäre ein SPA (Single Page Application) - eine Seite, die ohne Nachladen funktioniert. Wie in der Anwendung wird das Kundenerlebnis nicht unterbrochen, der Kunde kann jedoch leichter auf die Website zugreifen, und der Kunde spart etwa 50% seiner Entwicklungskosten für die Anwendung. “

    Die Arbeit des Projektmanagers kann nicht standardisiert werden. Die begrenzten Ressourcen, Änderungen in den Plänen des Kunden, unberücksichtigte Faktoren - zu jedem Zeitpunkt können die Dinge nicht nach Plan laufen, und dann kommen auch das technologische Wissen und das Potenzial des Teams zum Tragen.
    „Für ein Immobilienprojekt mussten Häuser geplant werden. Während der Arbeit meldet der Kunde, dass die Layouts nicht bis zum erforderlichen Datum sein werden und wann sie sein werden - es ist nicht klar. In einer solchen Situation können Sie Fristen fieberhaft verschieben, Aufgaben drehen und auf das Beste hoffen, oder Sie können den Plan global ändern und dem dynamischen Designer von Layouts Kraft verleihen. Als die Layouts endlich fertig waren, verfügte der Kunde bereits über ein praktisches Werkzeug, um sie zu bearbeiten, und das Team arbeitete wie gewohnt an der Hauptaufgabe. “

    Fähigkeiten zur korrekten Bewertung


    Das Design in der IT ist in erster Linie das Interface-Design, und sein wesentlicher Bestandteil ist das Layout. Daher gibt es häufig Situationen, in denen es beispielsweise erforderlich ist, den Designer anzuweisen, einen Aktivierungsbildschirm mit Hunderten oder verschiedenen Zuständen zu erstellen. Und hier bewertet der Designer jeden Bildschirm in zwei Stunden. Es stellt sich heraus, dass die Aufgabe viel Zeit in Anspruch nimmt.
    „In einer solchen Situation sollten Sie eine ausreichende Vorstellung vom Design haben, um alles auf die Komponenten aufzubauen und Zustände mit modifizierten Elementen festzulegen. Aus der titanischen Arbeit, Hunderte von Layouts zu erstellen, wird sich die Aufgabe in die Entwicklung von Logik und die Erstellung von Layoutvorlagen wandeln. In diesem Beispiel reduziert das Designwissen die Zeit für die Erledigung der Aufgabe von zweihundert Stunden auf fünfzig. “

    PM lohnt sich zu untersuchen, wie die Entwurfssysteme aufgebaut und in das Layout übernommen werden: erstens, um die ungefähre Anzahl von Stunden für eine Aufgabe richtig zu schätzen, und zweitens, um dem Designer visuell zu zeigen, was der Kunde wünscht.

    Fähigkeiten für den Start ohne Fiasko


    Alexander erinnert sich an einen Fall, als der Umsatz nach dem Start einer neu gestalteten Website für einen Online-Shop zusammenbrach: Der Projektmanager berücksichtigte einfach nicht, wie sich kurzfristige Kardinaländerungen auf die Position in den Suchergebnissen auswirken würden.
    „Und es kommt oft vor, dass selbst die Standorte großer Unternehmen eine Stunde nach dem Start mit dem 500. Fehler fallen. Selbst das coolste Projektteam hilft nicht, wenn Sie vergessen, die Zeit für den Test in den Projektplan zu stecken. “

    Kenntnisse der grundlegenden Prinzipien und Methoden des Testens, Verstehen, wo nach Schwachstellen des Projekts gesucht werden muss und wie das Projekt richtig gestartet werden kann - die grundlegenden Fähigkeiten, die vielen Managern in der IT fehlen (und nicht nur Anfängern).
    „Wenn man zusammenfasst, sind IT-Kenntnisse erforderlich, um professionell vor dem Team zu wirken und nicht für den Kunden wie ein Idiot auszusehen.“

    Wenn Sie sich auf Soft Skills verlassen, gelernt haben, einem Kunden zuzuhören und zur IT gehen, dann sollten Sie die IT-Fähigkeiten natürlich im Kampf verbessern. Damit Sie die ersten Stufen erreichen können, die die Kluft zwischen Theorie und Praxis überbrücken und eine Karriere als Projektmanager starten, haben wir einen Kurs zum Projektmanagement in der IT- Abteilung organisiert .

    Jetzt auch beliebt: