Datenspeicherung: Ein wenig über 3D-Discs

Ursprünglicher Autor: Karl Paulsen
  • Übersetzung
Das Neueste aus der Lagerhaltung ist eines unserer Lieblingsthemen. Heute haben wir uns entschlossen, einen Blick auf die Hochleistungs-Mehrschicht-Scheibentechnologie zu werfen. / Foto von William Warby / CC Seit 57, als die Festplatte für 34.000 Dollar auf den Markt kam, hat sich viel verändert. Die Dichte hat sich ein paar Millionen Mal erhöht, und die Ära der Terabyte-Festplatte hat begonnen. In Bezug auf die IT-Infrastruktur erhielten Unternehmen die Möglichkeit, IaaS zu verwenden, viele bevorzugen jedoch die Verwendung von Unternehmenshardware in Kombination mit der Cloud.








Heute arbeiten Disks mit einer „2D-Struktur“ und longitudinaler magnetischer Aufzeichnung, die bereits an die Grenzen der Aufzeichnungsdichte gestoßen sind. Hier wirken die Gesetze der Physik, die nur mit radikal neuen Ansätzen zur Organisation der Datenspeicherung umgangen werden können.

Zu diesem Zweck wurde eine senkrechte Aufnahme vorgeschlagen, die eine Lösung für dieses Problem darstellen sollte, die jedoch die Messlatte für die Längsaufnahme nur fünfmal höher legte. Die Probleme in diesem Fall waren ähnlich.

Zur Rettung kamen Western Digital und Seagate, die mit der HAMR-Technologie für thermounterstützte Magnetaufzeichnung auf den Markt kamen. Zusammen mit dieser Entwicklung erschien eine weitere - ML-3D - eine mehrschichtige 3D-Aufnahme, bei der drei magnetische Schichten anstelle einer verwendet werden.

Jede der Ebenen hat ihre eigenen Eigenschaften und dazwischen befinden sich Isolierschichten. Natürlich gibt es immer noch viele Probleme mit der gegenseitigen Beeinflussung von Schichten und Temperaturwechselwirkungen, aber die Richtung für die Entwicklung wurde bereits festgelegt.

PS Wir versuchen, nicht nur unsere eigenen Erfahrungen mit dem Service zur Bereitstellung einer virtuellen 1cloud- Infrastruktur zu teilen , sondern auch über verschiedene Studien und Innovationen in verwandten Wissensgebieten zu sprechen.

Vergiss nicht, unseren Blog über Habré zu abonnieren , Freunde!

Jetzt auch beliebt: