Schnellbefehl Magie in Vivaldi 2.1



    Hallo allerseits!

    Heute veröffentlichen wir unerwartet eine neue stabile Version von Vivaldi 2.1. Unerwartet - weil Sie wahrscheinlich bereits die Gewohnheit solcher häufiger Veröffentlichungen und sogar stabiler Versionen verloren haben. Die Sommerferien wirkten sich jedoch anscheinend sehr positiv auf unsere Entwickler aus, und jetzt backen sie neue Baugruppen wie Pasteten. Ja, Geschwindigkeit ist heute wichtiger denn je - die Welt beschleunigt sich im Hof ​​des 21. Jahrhunderts. Und lasst uns noch nicht zu anderen Planeten fliegen, aber zumindest können wir in unserem eigenen Browser mit wirklich kosmischen Geschwindigkeiten arbeiten. Darum geht es in dieser Ankündigung heute.

    Das Hauptaugenmerk in dieser Version liegt auf Funktionen, die als Schnellbefehle bezeichnet werden. Viele Leute benutzen es in ihrer täglichen Arbeit, aber es gibt sicherlich diejenigen, die noch nie von so etwas gehört haben. Nun, es ist an der Zeit, dieses leistungsstarke und schnelle Tool näher kennenzulernen, zumal wir ihm einige neue Optionen hinzugefügt haben.

    Zuallererst wird diese Funktion durch Drücken der Taste F2 (oder or E für MacOS) aufgerufen. In dem sich öffnenden Dialogfeld haben Sie die Möglichkeit, verschiedene Aktionen auszuführen. Das Anzeigen aller geöffneten Registerkarten und das Navigieren zum gewünschten Ein-Klick-Menü ist beispielsweise sehr praktisch, wenn mehrere Dutzend Registerkarten geöffnet sind:



    Im Allgemeinen können Sie Tastenkombinationen verwenden, um verschiedene Befehle schnell auszuführen. Standardmäßig sind in den Tastatureinstellungen des Browsers bereits viele davon enthalten, und Sie können auch eigene Kombinationen erstellen. Und alles wäre in Ordnung, aber es gibt ein Problem: Es ist definitiv unmöglich, sich all diese Tastenkombinationen zu merken. Aus diesem Grund haben wir die Verwendung von Schnellbefehlen in dieser Situation ins Auge gefasst. Öffnen Sie das Dialogfeld und geben Sie einfach den Namen des gesuchten Befehls ein. Alle passenden Teams werden in der Liste angezeigt. Sie müssen nur noch auswählen:



    Tatsächlich sind dies jedoch alle bereits bekannten Tricks. Wir haben auch etwas Neues vorbereitet. Beispiel: Erstellen einer Notiz mithilfe des Schnellbefehlsfensters:



    Wenn Sie dieses Element aus der Liste auswählen, wird automatisch die Seitenleiste der Notizen geöffnet, und der eingegebene Text wird als normale Notiz kopiert. Diese Methode kann in Fällen nützlich sein, in denen Sie schnell interessante Gedanken oder Ideen speichern müssen.

    Wir haben auch die Möglichkeit hinzugefügt, digitale Parameter einzugeben, um einige Browsereinstellungen im laufenden Betrieb zu ändern. Wenn Sie beispielsweise den Ausdruck „Seitenmaßstab“ mit dem entsprechenden digitalen Parameter im Schnellbefehlsfenster eingeben, können Sie die aktive Seite ganz einfach vergrößern oder verkleinern, ohne die Browsereinstellungen öffnen oder den Schieberegler in der unteren rechten Ecke der Seite verschieben zu müssen:



    Tatsächlich wird zum Ändern genau dasselbe Prinzip verwendet Maßstab der Oberfläche des Browsers selbst - nur das Zauberwort muss entsprechend eingegeben werden:



    Und natürlich können Sie mithilfe des Schnellbefehlsfensters auf den Verlauf der eingegebenen Adressen und Lesezeichen zugreifen und die Links, die Sie im Moment benötigen, direkt während der Eingabe von Schlüsselwörtern oder Kurznamen schnell filtern und suchen. Im Allgemeinen ist das Tool sehr leistungsfähig und schnell. Wenn Sie es also noch nicht in Ihr Arsenal aufgenommen haben, gibt es einen Grund, es jetzt zu versuchen, indem Sie die neue Version des Browsers über den folgenden Link herunterladen.

    Laden Sie Vivaldi 2.1 Browser View Changelog herunter


    Jetzt auch beliebt: