Anatomie der virtuellen Telefonie. Vertrautheit mit der Oberfläche

Virtual PBX RingCloud veröffentlicht weiterhin Artikel über seine Entwicklungen und Aktivitäten.

Früher haben wir darüber gesprochen, wer wir sind, wonach wir streben, welche Unebenheiten wir bereits ausgefüllt haben und wie wir mit Fehlern umgegangen sind.

Hallo, hallo von der Wolkenringwolke
Durch Dornen zu den Sternen. Wie wir Kegel füllten

Da wir bei RingCloud eine virtuelle Telefonzentrale aufbauen, müssen wir unsere Idee nicht aufgeben, damit Sie sehen können, was sich darin befindet.


Bild

Was wir von Anfang an sehen können, wenn wir auf Ihr persönliches Konto zugreifen, ist ein Bild, das uns jedoch nicht sonderlich interessiert. Es muss praktisch sein und wie Benutzer ist alles, was am interessantesten ist, darunter verborgen. Die Hauptsache sind Funktionen, die Sie mit einer virtuellen TK-Anlage alles können und nicht können. Und ja, noch ein Herz. Ohne das ist einfach alles nutzlos. Dies ist eine Telefonnummer. Um unsere Idee wiederzubeleben, brauchen Sie einen Anruf. Dann funktioniert alles und die TK-Anlage beginnt zu funktionieren und führt alle Befehle aus, die Sie ihr gegeben haben. Immerhin ist sie ein Roboter, eine Assistentin, gehorsam, genau und unparteiisch.
Eine Schnittstelle ist wie die Haut oder Kleidung, die den Körper eines Roboters bedeckt. Die Benutzer werden natürlich nicht in der Lage sein, in das "Allerheiligste" zu schauen - einen Code, den nur Entwickler verwenden können, aber wir werden anhand von Knochen analysieren, wie Sie unsere TK-Anlage sich selbst unterordnen.

Bei der ersten Bekanntschaft sehen Sie das "Gesicht" der virtuellen automatischen Telefonzentrale. Meister haben an diesem Gesicht gearbeitet, und es ist sehr attraktiv. In der Benutzeroberfläche sehen Sie Ihre Position, die Kundennummer bei RingCloud, die Schaltfläche "Nachricht", die neue und ungelesene Briefe anzeigt, die Schaltfläche "Speichern" und die Möglichkeit, das Programm zu verlassen, "Beenden" (es gibt keinen Weg ohne sie).

Bild

Welche Funktionen sind also darin verborgen?

Ganz oben auf der Oberfläche sehen Sie den "Status". Dies ist die Gesundheit unseres Assistenten, die auf dem Monitor angezeigt wird. Es zeigt die Arbeitsbelastung, die Höhe des Guthabens auf dem Konto, die aktiven Benutzer und die Gesprächsminuten. Eine Art Statistik, nicht nur über Anrufe, sondern auch über das Funktionieren. Kommen Sie und sehen Sie, welche der Leitungen (technischer Support, Vertrieb usw.) mehr mit den Kunden kommunizieren und ziehen Sie Schlussfolgerungen.

Bild

Unter dem Status "Einstellungen" ist die Funktion wichtig und beinhaltet alles, was konfiguriert werden kann. Hier geben Sie Informationen zu neuen Mitarbeitern ein, die Anrufe erhalten, und von hier aus löschen Sie sie für immer. Hier werden Gruppen in den Bereichen der Interaktion mit dem Kunden gebildet. In dieser klaren Struktur ist jeder Ort sichtbar.
In den Einstellungen wird sofort die „Stimme“ Ihres Unternehmens geboren, so wie es jeder hört, der Sie anruft. Sie können diese Stimme direkt über Peripheriegeräte aufnehmen oder sofort eine Audiodatei herunterladen.

Bild

Unter dem Menü befindet sich "Gehirn" oder vielmehr dessen Ableitung - "Logik". Aber nicht jeder, der ein Gehirn hat, hat es, aber da es sich um Roboter handelt, gehen wir davon aus, dass sie für diese Abweichung weniger anfällig sind. Logik hat keine Grenzen. Vor dir liegt ein tolles Betätigungsfeld. Sie können die vorgeschlagenen Elemente hineinziehen und beliebige Ketten bilden, entlang derer der Aufruf "wandert". Fühlen Sie sich wie ein Schöpfer oder zumindest wie eine logische Person, die an diejenigen denkt, die die geschätzten Nummern Ihrer Nummer wählen, und sie werden vielleicht nie wissen, mit welcher Sorgfalt Sie es getan haben, aber sie werden es auf jeden Fall fühlen.

Bild

Wenn wir eine virtuelle Telefonzentrale als einen Organismus betrachten, dann ist der nächste Gegenstand eher ein Fitness-Tracker, der vom Körper nicht zu trennen ist. "Statistik". Jeder Herzschlag (eingehende und ausgehende Anrufe) wird hier wiedergegeben. Hier finden Sie Antworten auf alle Fragen, nicht nur „Wer?“, „Wie?“, „Wie oft am Tag?“, Sondern auch auf Fragen für Fortgeschrittene. Statistiken können nach Belieben erstellt werden. Dazu gibt es eine Reihe von Filtern sowie ein Feld, in dem alle Informationen in Diagrammen angezeigt werden. Anrufe, Ladung, Richtungen, externe Nummern sind nur die Spitze des Eisbergs der Daten. Für jeden Artikel können Sie die Informationen zusätzlich sortieren. Ist es möglich, die Wahrheit auf diese Weise zu finden, wir wissen es nicht, aber wir haben alles getan, damit Ihnen nichts verborgen blieb.

Bild

Das Aufzeichnen von Gesprächen ist eine „graue Angelegenheit“, in der Informationen gespeichert werden. Zwinge einfach niemanden, sich an sie zu erinnern, denn alles ist verfügbar. Hier finden Sie eine Liste der Mitarbeiter sowie die gesamte Dateigröße und den Filter nach Datum. Der Zugriff auf diese Informationen ist immer verfügbar, 24 Stunden, 7 Tage die Woche. Was tun mit diesen Aufzeichnungen? Was willst du Lösen Sie Konfliktsituationen, indem Sie das Gespräch mithören, die per Telefon erwähnten und dann nicht gespeicherten Daten wiederherstellen und die Servicequalität kontrollieren. Und ja! Wenn Kunden Sie am Telefon loben, erstellen Sie eine gemeinsame Audiodatei und scrollen Sie sie im Unternehmen, damit jeder weiß, wie man arbeitet!

Bild

Fortsetzung folgt…

Jetzt auch beliebt: