DevExpress 15.1: Was ist neu und interessant?

    Beginn des Sommers ist die Zeit für die neue Version der DevExpress- Produkte , in der wir viele Verbesserungen an unseren Komponenten vorbereitet haben. Wir haben auch hart daran gearbeitet, die Produktivität und Benutzerfreundlichkeit aller Werkzeuge zu steigern. Es ist sehr schwierig, aus all unserer Arbeit die „am meisten“ Teile auszuwählen. Die vollständige Liste finden Sie hier . In demselben Artikel haben wir versucht, die wichtigsten, nützlichsten und interessantesten Änderungen zu beschreiben - dies sind sowohl neue Komponenten und Funktionen als auch Verbesserungen bestehender. Und natürlich haben wir ein kurzes Video über die neue Version von DevExpress 15.1 vorbereitet :



    Was ist neu und interessant in DevExpress 15.1?


    Winforms


    Eine der wichtigsten Neuerungen für WinForms in dieser Version ist die Unterstützung des MVVM-Musters .



    Eine neue Komponente ist erschienen - Accordion , mit der Sie auf einfache Weise ein hierarchisches Navigationsmenü mit einer unbegrenzten Anzahl verschachtelter Ebenen, integrierter Suche, der Möglichkeit, Text und Bilder in Elementen anzuzeigen, Animationen zum Ein- und Ausblenden von Gruppen und vielem mehr erstellen können.



    Eine weitere neue Komponente ist der Navigationsbereich und der Navigationsrahmen . Die erste ist eine Navigationsleiste mit einer ausgerichteten Seitenspalte, mit der Sie die aktive Seite anzeigen können. Die zweite enthält auch eine Sammlung von Seiten und dient zum Anzeigen verschiedener benutzergenerierter Inhalte sowie zum Wechseln von Seiten mit reibungsloser Animation.



    In dieser Version haben wir die Funktionen von Komponenten wie Grid und TreeList erweitert , um das Suchformular so anzupassen, dass Benutzer die benötigten Informationen schnell finden können.



    Jetzt in der Kalkulationstabelle zur Verfügung gestellt Testdaten von Endnutzern durch einen leistungsfähigen Mechanismus für die Datenvalidierung. Jetzt können Sie eine Dropdown-Liste gültiger Werte erstellen, die erforderliche Anzahl von Ziffern oder Zeichen in einer Zelle festlegen und die Daten auch mithilfe verschiedener Tabellenformeln überprüfen.



    Mithilfe einer neuen Seite mit Druckeinstellungen kann der Benutzer dem Dokument Kopf- und Fußzeilen hinzufügen, in denen Sie die Seitennummer, das aktuelle Datum und die Uhrzeit, den Dateinamen, den Blattnamen usw. anzeigen können.



    Der neue tabellarische Stil für Layout ordnet die Elemente in der Tabelle effektiv an und ist darüber hinaus über verschiedene tabellarische Einstellungen flexibel konfigurierbar.



    WPF


    Ab dieser Version von WPF für die Grid- Komponente ist ein pixelweises Scrollen im Kartenansichtsmodus verfügbar , das sich von der aktuellen Version durch eine höhere Glätte und Leistung unterscheidet. Dies ist besonders nützlich, wenn Sie durch eine große Anzahl von Elementen sowie durch Kartensätze mit einer komplexen Struktur scrollen.



    Außerdem wurde die Verarbeitungsleistung durch die Option " GridColumn.Binding " erhöht und die Funktionen für die Tabelle im Master-Detail- Ansichtsmodus wurden erweitert . Beispielsweise ist es jetzt möglich, mehrere Zeilen gleichzeitig auszuwählen.



    Jetzt können die Farben in der Diagrammkomponente in den Daten für das DataSource- Diagramm festgelegt werden . Mithilfe von vordefinierten Farbgebern können Sie durch Festlegen der Farbe und des Wertebereichs den Punkten anhand der Werte, die aus den Daten stammen, Farben zuweisen.



    Ein neues Dialogfeld für die Druckeinstellungen für die Tabellenkalkulationskomponente, z. B. Seitenausrichtung, Papiergröße, Einzug und andere, wurde angezeigt.



    In der Rich-Editor- Komponente kann der Endbenutzer jetzt Kommentare bearbeiten, neue erstellen, ändern, verbergen oder löschen, wenn sie nicht mehr benötigt werden. Die API für das Dokumentlayout wurde geändert. Es wurden Objekte, Eigenschaften und Methoden angezeigt, mit denen Sie auf den Baum der Layoutelemente und die Elemente selbst zugreifen können.



    Die Kartenkomponente wurde mit der Fähigkeit ergänzt, einen neuen Kartentyp anzuzeigen - kartesische Karten , die für die Anzeige verschiedener Gebäudepläne und Geländekarten sehr nützlich sein können.



    ASP.NET WebForms + MVC


    Letztes Jahr wurde eine Vorschau-Version von DevExpress ASP.NET Rich Text Editor vorgestellt , die für WebForms und MVC verfügbar ist . In dieser Ausgabe fand die offizielle Veröffentlichung dieses neuen leistungsstarken Texteditors statt, der die Funktionen zum Erstellen verschiedener Listen, Hyperlinks, Unterstützung für Touch-Geräte, Nur-Lese-Modus und vieles mehr umfasst.



    In der Vorschau-Version wurde jedoch die Card View- Komponente verfügbar , die ähnliche Funktionen wie ASPxGridView für die Arbeit mit Daten bietet : Sortieren, Filtern und Arbeiten mit großen Datenmengen im ServerMode- Modus .



    Endbenutzer können jetzt mit dem neuen Chart Designer- Client Diagramme online im Browser flexibel anpassen. Mit diesem Client können Sie Elemente hinzufügen und entfernen sowie das Erscheinungsbild, die Position des Diagramms und seine Daten verwalten.



    Die Multifunktionsleisten-Komponente wurde mit neuen Elementtypen aufgefüllt - Galerie-Leiste und Galerie-Dropdown- Elemente , mit denen der Endbenutzer schnell und einfach etwas aus einer bestimmten Liste auswählen kann.



    Für die HTML-Editor- Komponente wurden viele neue Verbesserungen eingeführt, z. B. der Tag-Inspektor , mit dem Endbenutzer die Hierarchie von Tags anzeigen und verwalten sowie Filter für Tags, Attribute und Elementeigenschaften festlegen können.



    Für die ASP.NET-Dateimanagerkomponente gibt es zahlreiche Änderungen , z. B. die Möglichkeit, Dateien und Verzeichnisse mithilfe von Kontrollkästchen auszuwählen und die Navigation anzuzeigen, mit der der Endbenutzer beispielsweise sein Verzeichnis in Ordnern verfolgen kann.



    Dashboard


    Zu den neuen Funktionen von Dashboard in dieser Version gehört die bedingte Formatierung von Zellen in den Grid- und Pivot- Komponenten .



    Es kann verwendet werden, um spezielle Zellen und Tabellenzeilen gemäß den angegebenen Formatierungsregeln auszuwählen.



    Dies ist aufgrund des flexiblen Kriteriensystems für die Auswahl bestimmter Tabellenelemente möglich, das in mehrere Gruppen unterteilt werden kann: Wert, Oben / Unten, Durchschnitt, Bereich .



    Mit den Regeln der Wertegruppe können statische Werte verglichen werden, z. B. „kleiner als“, „größer als“. In der Gruppe Oben / Unten können Sie mehrere obere oder untere Zellen mit einem bestimmten Wert aus der Zelle auswählen. Die Durchschnittsgruppe hilft bei der Auswahl von Zellen mit Werten, die über oder unter dem Durchschnittswert liegen. Eine Gruppe Bereich - zeigen sich die Bereiche in den Formatierungsregeln, falls gewünscht, das Hinzufügen sie verschiedene Farben und Symbole verwenden.



    Außerdem stehen Funktionen zur Berechnung von Gesamtwerten wie Summe, Durchschnitt, Anzahl und dergleichen zur Verfügung, mit denen berechnete Felder erstellt werden können.



    In DevExpress - Dashboard aktualisiert Motor Zugriff auf die Daten , die zusätzlich zu der Datenbank jetzt können Sie verwenden das Entity Framework , sowie beliebige benutzerdefinierte Datenquellen ( das Objekt die Daten der Quelle ). Außerdem wurde der Abfrage-Generator aktualisiert . Er fügte die Unterstützung für integrierte Prozeduren hinzu und ermöglichte es, ihre Parameter über Ausdrücke festzulegen.



    Dokumentenserver


    In Release 15.1 wurde eine neue XL-Export- Engine bereitgestellt , mit der Sie Daten in die Formate XLCS, XLS und CSV exportieren können. Es wird kein internes Modell erstellt, sondern Daten werden direkt in den Stream geschrieben. Dies gewährleistet maximale Leistung bei minimalem Speicheraufwand. Die folgenden Funktionen wurden unterstützt:
    • Erstellen grundlegender Tabellenelemente
    • Zellformatierung
    • Formeln und Hyperlinks
    • fusionierte Zellen
    • bedingte Formatierung
    • Bild einfügen
    • Autofilter und Datengruppierung
    • und vieles mehr




    eXpressApp Framework


    In dieser Version präsentiert das eXpressApp Framework eine Vorschau-Version des neuen Web-Themas , mit dem XAF-Websites sowohl auf Desktops als auch auf Touch-Geräten bequemer verwendet werden können.



    Das Benachrichtigungsmodul wurde verfügbar, das in der Vorabversion der vorherigen Version vorgestellt wurde. Gegenüber der Vorgängerversion wurden die Funktionen des Moduls erweitert. So ist es beispielsweise möglich, bearbeitbare Einstellungen für ein Geschäftsobjekt zu öffnen, das mit einer Benachrichtigung verknüpft ist, und unauffällige Benachrichtigungen ohne Popups zu erstellen.



    Ab dieser Version ist es möglich, das Workflow- Modul mit dem Microsoft ADO.NET Entity Framework zu verwenden .



    Die Verwaltung implementierter Anwendungen wurde erheblich vereinfacht, indem viele neue Funktionen implementiert wurden, z. B. das Importieren von Einstellungen aus der Datei Model.xafml durch Anwendungsadministratoren und das separate Speichern von Einstellungen für Desktop-, Browser- und mobile Anwendungen.



    CodeRush


    Die wichtigste Neuerung für CodeRush in dieser Version war die Unterstützung der Roslyn- Plattform (eine Reihe von C # - und VisualBasic-Compilern sowie APIs für die Codeanalyse). Diese Plattform ist Teil von Visual Studio 2015.



    Für Visual Studio 2015 werden wir zwei Produkte anbieten: den bekannten klassischen CodeRush und den neuen CodeRush für Roslyn. Die Vorteile der Roslyn-Version liegen in der Geschwindigkeit und einer signifikanten Reduzierung des Speicherverbrauchs.



    Zusätzlich zu der großen Anzahl von Funktionen, die aus der klassischen Version übernommen wurden, enthält der neue CodeRush für Roslyn neue Funktionen - Code Coverage , mit denen Sie die Code-Abdeckung mit Unit-Tests analysieren können. Die kostenlose Vorschau-Version von CodeRush für Roslyn kann jetzt über die Visual Studio Extension Gallery installiert werden.



    DevExtreme & HTML5


    Eines der neuen Widgets DevExtreme wurde Pivot Grid , verfügt über leistungsfähige Datenverarbeitung und flexible Erscheinungsbild Anpassung.



    Ein weiteres neues Widget ist der Scheduler , mit dem Sie Ereignisse verschiedener Art erstellen können, die am nächsten Tag, in der nächsten Woche und im nächsten Monat angezeigt werden.



    Es gibt zwei neue Themen für das Design - kompakt und kontrastreich. Die erste ermöglicht eine effizientere Platzierung von Komponenten auf der Seite, und die zweite ist für Menschen mit Sehbehinderungen konzipiert. Die Schriftartenbibliothek für Komponenten wurde erheblich erweitert. Wenn Sie möchten, können Sie jetzt eine eigene Bibliothek anschließen, z. B. Font Awesome.



    Die Grid- Komponente kann jetzt in das Excel- Format exportieren und befindet sich in dem Zustand, in dem sich die Tabelle jetzt befindet. Dabei werden hervorgehobene Zeilen, das Filtern, Sortieren und Gruppieren von Daten angewendet, wobei Excel- Formate für Zahlen und Datumsangaben verwendet werden.



    Tooltip Tooltip- Unterstützung für HTML- Markups in Datenvisualisierungskomponenten . Außerdem ist seine Position nicht mehr von den Grenzen und der Größe des Komponentencontainers abhängig, und er sieht sowohl für interne als auch für Grenzpunkte gleich aus.



    ThemeBuilder wurde mit der Möglichkeit ergänzt, CSS- Eigenschaften für die Position von Elementen in Anwendungen zu konfigurieren, die mit DevExtreme SPA Framework erstellt wurden .



    Xamarin


    Grid ist die erste Komponente für Xamarin Forms von DevExpress , die Sie hier kostenlos herunterladen können .



    Es verfügt sowohl über Standardtabellenfunktionen wie Filtern, Sortieren, Gruppieren von Daten als auch über erweiterte Funktionen.



    Testcafé


    In dieser Version hat TestCafe jetzt die Möglichkeit, Screenshots der getesteten Seite zu erstellen, was insbesondere für das Testen von Screenshots hilfreich ist.



    Die Darstellung der Testergebnisse wurde verbessert - eine komfortable Tabelle mit Sortieren, Gruppieren und Durchsuchen von Datensätzen wird jetzt zum Anzeigen von Berichten verwendet. Die Berichte selbst wurden detaillierter, indem das Ergebnis mit dem erwarteten verglichen und Screenshots angezeigt wurden.



    In der neuen Version können Sie das Auftreten von JavaScript-Fehlern auf der getesteten Seite verfolgen, indem Sie eine bestimmte Option in den Testeinstellungen festlegen.



    Fazit


    In dieser Version von DevExpress 15.1 sind viele neue und interessante Elemente in unseren Komponenten und Produkten enthalten. Mit jeder Version versuchen wir, die Arbeit mit unseren Tools besser und komfortabler zu gestalten. Probieren Sie die neue Version aus und teilen Sie Ihre Fragen, Kommentare und Vorschläge zu unseren Produkten in den Kommentaren zu diesem Artikel mit.

    Jetzt auch beliebt: