Kleine Tricks zum Sammeln von Passdaten

Ich möchte meine Erfahrungen mit der Entwicklung und Pflege eines Informationssystems zur Erfassung von Einzelpersonen in einer Organisation teilen. Maßstab - mehrere Zehntausend echte Menschen. Natürlich wurden auch Passdaten erhoben. Wie so oft wurde eine vollständige TK nicht formuliert und einige Dinge mussten dabei erledigt werden. Ich möchte Ihnen die Feinheiten des Rechnungswesens für Programmierer erläutern, die zum ersten Mal vor einer solchen Aufgabe stehen. Der Artikel befasst sich ausschließlich mit den Themen Name, Staatsbürgerschaft und Ausweispapiere. Das Material erwies sich als etwas chaotisch, da es nur persönliche Erfahrungen enthält, ohne bekannte Fakten erneut zu erzählen und offizielle Dokumente zu zitieren.

Zuerst über den Nachnamen, den Namen und das Patronym. Erstens ist es für eine einfache russische Person nicht immer offensichtlich, dasspatronymisch kann es nicht sein . Darüber hinaus kann es sowohl unter Ausländern (was verständlich ist) als auch unter Bürgern der Russischen Föderation (aus verschiedenen Gründen) sein. Wenn dies nicht sofort berücksichtigt wird und das Feld ausgefüllt werden muss, werden die Bediener gezwungen, Müll wie Bindestriche einzugeben.

Weiter. Die Erfahrung zeigt, dass in der russischen Schreibweise eines Nachnamens und eines Namens neben kyrillischen Buchstaben auch Leerzeichen und Bindestriche vorkommen können . Andere Zeichen in den Ausweisdokumenten sind nicht vorgekommen.
UPD : In den Kommentaren wurde darauf hingewiesen, dass manchmal immer noch ein Apostroph vorkommt.

Die dritte Einschränkung: Ausländer (insbesondere aus Asien) können bei der erneuten Beantragung eines russischen Visums einen russischen Namen in einer neuen Transkription erhalten, dies ist der Arbeitsstand unseres Außenministeriums. Daher ist es eine gute Praxis, Felder für festzulegenVor- und Nachname von Ausländern in lateinischer Sprache .

Nun zu Staatsbürgerschaft und Ausweisen . Bei der Staatsbürgerschaft ist alles fast einfach: Mit seltenen Ausnahmen (wir werden sie am Ende betrachten) stimmt die Staatsbürgerschaft einer Person mit dem Land überein, das ihm einen Pass (oder ein anderes Dokument) ausgestellt hat. Und mit Dokumenten - etwas komplizierter.

Zunächst führen wir kurz die wichtigsten Dokumente auf, die die Identität der Bürger in Russland belegen . Normalerweise wenden sich die Menschen mit dem gebräuchlichsten Reisepass der Russischen Föderation . Eine Militärkarte ist auch für militärisches Personal möglich , außerdem können Vertreter bestimmter Berufe auf so exotische Dinge wie stoßenSeemannspass oder offizieller Reisepass . Während Sie beispielsweise nach 20 oder 45 Jahren auf die Bereitschaft eines neuen Passes warten, handelt es sich bei dem Dokument um einen vorübergehenden Personalausweis in Form von T-2 . Es ist zu beachten, dass das T-2-Formular keinesfalls die Bescheinigung des dort ausgestellten Passamts bei Übergabe eines alten Passes ist! Für den Umtausch gegen einen neuen Reisepass ist eine Bescheinigung erforderlich, die auch die Neugier eines PPP-Mitarbeiters oder einer Person befriedigt, die keine allzu hohen Anforderungen an Dokumente stellt. Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass Sie einen Kredit von einer Bank erhalten. Dazu benötigen Sie eine vollständige vorläufige Bescheinigung mit Foto . Die Durchführung ist freiwillig und erfolgt durch direkte Kontaktaufnahme mit der FMS-Abteilung. ReisepassIdentifiziert nur diejenigen Bürger, die im Ausland ihren ständigen Wohnsitz haben. Normalerweise wurden ihre Pässe bei ausländischen Botschaften erworben und haben spezielle Serien - 51 oder 53. Im Allgemeinen besteht die Serie für diese Dokumente aus zwei Ziffern, die Nummer ist sieben, und die Codes der ausstellenden Einheiten sind den Codes für interne Pässe überhaupt nicht ähnlich.

Für die meisten Ausländer wird eine Identität durch einen Reisepass ihres Landes verifiziert. Bürger einiger Staaten können sich jedoch auch mit einem internen Reisepass in Russland aufhalten (dort finden Sie Seiten, auf denen grundlegende Informationen in russischer Sprache vervielfältigt werden). Zu diesen Ländern gehören Belarus, Kasachstan, Kirgisistan, Tadschikistan, Usbekistan und die Ukraine.

Die massivste Kategorie von Dokumenten, mit der die durchschnittliche Organisation in Russland konfrontiert ist, sind jedoch die internen Pässe der Russischen Föderation. Wir werden uns daher auf diese konzentrieren. Es gibt einige Funktionen, mit denen die Kontrolle über die Richtigkeit der Details in gewissem Maße automatisiert werden kann.

Reisepass-Serie- Wie Sie wissen, 4-stellig. Die ersten beiden entsprechen in der Regel dem OKATO / OKTMO-Code des Subjekts der Russischen Föderation, in dem sie ausgestellt wurden, jedoch mit einigen Ausnahmen. Eine davon ist die Krim und Sewastopol. Soweit aus Veröffentlichungen im Internet hervorgeht, wurden letztes Jahr Bestände an Passformularen aus ganz Russland dorthin gebracht. Die letzten beiden Ziffern entsprechen ungefähr dem Ausstellungsjahr des Reisepasses, können jedoch in jeder Richtung um 1-2 Einheiten abweichen. Außerdem ist mit der Serie eine unlösbare Frage verbunden: Gibt es eine Lücke zwischen diesen Zahlengruppen? Auch Bundesministerien haben keine Einstimmigkeit. Das FMS, das die Ausstellung und Registrierung von Pässen verwaltet, verarbeitet die Serien ohne Leerzeichen in der Datenbank auf seiner Website, und die FTS (Steuer) in den Formularen müssen die Gruppen durch Leerzeichen trennen. Meiner Meinung nach empfiehlt es sich, die Serie ohne Leerzeichen einzugeben und zu speichern. Wenn Sie Dokumente erstellen, in denen sie benötigt wird, fügen Sie sie sofort hinzu.

Die Passnummern sind 6-stellig und werden nacheinander in jeder Serie vergeben. Ich kenne keine damit verbundenen Tricks.

Das Ausstellungsdatum eines Reisepasses gemäß dem Kapitel „Berechnung der Daten“ des Bürgerlichen Gesetzbuchs sollte nicht auf Geburtstage von 14, 20 und 45 Jahren und die folgenden arbeitsfreien Tage und Feiertage fallen, da das Dokument ansonsten in einigen besonders wählerischen Organisationen für ungültig erklärt wird.

Einheit, die den Pass und seinen Code ausstellt- die längsten Felder in der Liste der Passdetails. Dementsprechend machen sie die meisten Fehler. Der Einheitencode besteht aus zwei Gruppen von 3 Ziffern, die durch einen Bindestrich getrennt sind. Die ersten beiden Ziffern sind der Regionalcode, aber aus irgendeinem Grund nicht gemäß OKATO / OKTMO, wie in der Serie, sondern gemäß einem Verzeichnis, das in etwa KLADR- oder Autocodes entspricht. 3. Ziffer - Einheitentyp (FMS, ATS usw.). Die letzten 3 Ziffern sind die tatsächliche Einheitennummer der Einheit. Um die Eingabe dieser Daten zu optimieren, können Sie die automatische Vervollständigung nach Unterteilungsverzeichnis und ihren Codes organisieren .

Es ist auch nützlich zu wissen, dass das FMS einen Überprüfungsdienst für eine Liste ungültiger Pässe bereitstellt. Tatsächlich steht die gesamte Liste zum kostenlosen Download zur Verfügung. Das Problem ist, dass eine Datei mit dieser Liste mehr als 1 GB belegt und die Organisation der Verarbeitung auf einem durchschnittlichen Server eine entmutigende Aufgabe sein kann. In solchen Fällen können Sie den Dienst für die automatische Passüberprüfung verwenden .

Nun zu den Fällen, in denen sich die Staatsangehörigkeit einer Person von dem Land unterscheidet, in dem ein Ausweis ausgestellt wurde. Zunächst müssen Sie die Kategorie der Staatenlosen im Allgemeinen berücksichtigen, deren Identität durch eine Aufenthaltserlaubnis überprüft werden kann. Zweitens haben viele Einwohner des teilweise anerkannten Abchasiens und Südossetiens sowie der nicht anerkannten Republik Transnistrien-Moldau die russische Staatsbürgerschaft und russische Pässe (da sie ihren ständigen Wohnsitz außerhalb der Russischen Föderation haben), was ihnen alle Rechte und Pflichten der russischen Bürger einräumt. Drittens sind dies einige Bewohner des wunderschönen europäischen Landes Lettland, die hauptsächlich russischer Herkunft sind. Sie gelten als „Nichtbürger“ und haben Dokumente, die als „ Reisepass eines Nichtbürgers “ bezeichnet werden. Viertens sind dies Flüchtlinge.

Natürlich behandelt dieser Artikel nicht alle Fragen im Zusammenhang mit der Programmbuchhaltung von Personen und der Kontrolle ihrer Dokumente, da viele potenzielle Situationen für den Autor in der Praxis nicht aufgetreten sind. Trotzdem hoffe ich, dass selbst die präsentierten Informationen dazu beitragen, typische Fehler beim Entwurf von Informationssystemen zur Verarbeitung personenbezogener Daten zu vermeiden und die Qualität der mithilfe der automatischen Kontrolle gesammelten Informationen zu verbessern.

Jetzt auch beliebt: