Technocub beherrschen

    Hallo Leser!

    Vor ein paar Tagen hatte ich Glück und ich habe ein Geschenk von Amperka "gewonnen": ein neues Wunderding - "Technokub". Heute habe ich dieses Geschenk erhalten und möchte mit Ihnen teilen, was ich in 5 Stunden erreicht habe, als ich das arme Gerät und meine krummen Gehirne schikaniert habe.

    Immer noch interessiert? Dann willkommen bei cat.

    Zunächst ein wenig über traurig
    Bei der Bestellung eines Technocubes habe ich die Versandart "Bei Logibox abholen" gewählt und sofort bezahlt (270 Rubel). Als er jedoch kam, um das Paket abzuholen, verlangte die Post erneut, dass ich die Zustellung bezahle. Als Ergebnis stellte sich heraus, dass die Lieferung zweimal bezahlt wurde. Ich schrieb an Amperka, während ich auf eine Antwort wartete. Darum geht es aber nicht.
    UPD: Das Problem wurde am nächsten Tag gelöst. Das Mädchen aus Amperka rief an, entschuldigte sich und erklärte die manuelle Dateneingabe und möglicherweise den damit verbundenen Fehler des Bedieners. Sie fragte, ob diese 270 Rubel für mich passend wären. Holen Sie sich in Form von Geld am Telefon. Ich stimmte zu und nach 10 Minuten hatte ich das Geld auf meinem Konto.

    Der Würfel kam in einer kleinen schönen Schachtel:

    Box

    Drinnen war so ein Set:

    Einstellen


    Während der Reise, um das Kit abzuholen, kam eine andere Idee auf, die damit gemacht werden könnte. Daher wurde als erstes beschlossen, den "Morse-Würfel" zu sammeln. Ich habe meinen eigenen Knopf zu den 4 LEDs im Set hinzugefügt (obwohl es in der Schule nur Knöpfe für ein Steckbrett gab, so dass die erste Option nicht sehr gut aussah) und es stellte sich als ein Wunder heraus:

    Achtung, 5 Bilder!





    Dieses Wunder wirkte so:



    Eine Skizze für ihn finden Sie hier .

    Übrigens! Ich weiß nicht, ob es so beabsichtigt war, aber das Layout unter dem Würfel ist wunderbar.

    Dann wollte ich eine Küchenuhr bauen, die auf dem Technocube basiert. Aber nicht wie von and7ey vorgeschlagen (Potentiometer + Display + Summer). In meinem Timer wurden für die 4 LEDs (sie sitzen zu bequem im Würfel und ich wollte nicht einmal einige davon entfernen) ein 16 * 2-Bildschirm und 2 Tasten hinzugefügt.
    UPD: Mit dem Bildschirm wurde ich überfallen. Zuvor arbeitete ich nur mit Uno und Nano, wo mein Bildschirm mit A4 und A5 verbunden war. Iskra ist ein Analogon von Leonardo, bei dem der Bildschirm mit 2 und 3 (digital!) Verbunden werden muss. Über 30 Minuten bin ich deswegen blöd und konnte nicht nachvollziehen, warum der Bildschirm nicht funktioniert :(

    Zwar gab es nur einen anständigen Knopf und ein Haus, der zweite ist also ein Berührungssensor, der ein Knopf ist, nur in einem anderen Fall. Dzhigurda, die in einem Beitrag auf der ersten Verbindung respektiert die ACOS , raucht nervös am Rande, mein Inneres sehen Timer:

    Innere

    Dieses Wunder funktioniert so:



    Eine Skizze für ihn finden Sie hier .
    UPD: Die Skizze wird aktualisiert. Jetzt funktioniert es definitiv so, wie es sollte.

    Eigentlich scheinen die Kommentare in der Skizze ausreichend zu sein, und das Video zeigt alles, aber kurz und bündig über den Timer: Die Schaltfläche „Zurücksetzen“ verwirft den Timerwert und schaltet die Hintergrundbeleuchtung des Bildschirms aus. Die Setup-Taste erhöht bei jedem Drücken den Timer-Wert um 1 Minute. Sie können es nicht ständig drücken, sondern nur kneifen. Dann erhöht sich der Timer jede Sekunde um 1 Minute. Wenn Sie die Taste 5 Sekunden lang gedrückt halten, erhöht sich der Timer um jeweils 5 Minuten. Wenn der Timer eingestellt ist, beginnt der Countdown sofort. Zur besseren Visualisierung der Arbeit leuchtet in der zweiten Zeile des Bildschirms alle geraden Sekunden das letzte Zeichen „*“ auf, und statt jeder ungeraden Sekunde wird ein Leerzeichen angezeigt (das Sternchen „erlischt“).

    Und zum Schluss noch ein paar Worte zu Technocubic. Anfangs war es beängstigend, es zu sammeln. Die Vorsprünge der Teile drangen soooo eng in die Rillen ein und ich hatte dumme Angst, alles zu zerbrechen. Mit einem Schlitzschraubendreher war es einfach und bequem, den Würfel zu zerlegen. Je mehr Sie ihn zerlegen, desto einfacher lassen sich die Teile verbinden. Ich habe den Würfel 5-7 mal zerlegt: nichts ist kaputt gegangen und hat nicht verloren.

    Wenig später wird es notwendig sein, noch etwas mit ihm zu tun. Bei Interesse teile ich das Ergebnis mit.

    UPD2: Alle Bilder neu angeordnet. Verringerte Auflösung. Entschuldigung, in Eile, überflutet wie direkt aus der Kamera.

    Jetzt auch beliebt: