Pharao 3D Drucker - Massenportal Pharao

Published on December 21, 2016

Pharao 3D Drucker - Massenportal Pharao



    3D Drucker Mass Portal Pharao - die Unterschiede zwischen verschiedenen Versionen und unsere Erfahrung in der Reparatur.
    Wer ist er - Pharao?

    Aus der Dunkelheit der Zeiten


    Seit den Zeiten der Union erinnern wir uns alle an die hochwertige baltische Elektronik - Transistorempfänger, tragbare Fernseher und andere High-Tech-Produkte, die als die besten des Landes galten. Diese Zeiten sind vorbei, die Pflanzen sind gestorben, der Ruhm ist verblasst, und im Land der köstlichen Sprotten scheint alles schlecht zu sein.

    Das war vor fünf Jahren, aber etwas hat sich geändert.


    Mass Portal ist ein in Privatbesitz befindliches Unternehmen, das Desktop-3D-Drucker entwickelt, produziert und vertreibt. Das Unternehmen wurde im April 2012 gegründet und hat seinen Sitz in Riga, Lettland. Das Unternehmen nahm die besten Muster der vorhandenen 3D-Drucker als Beispiel und entwickelte, nachdem sie ihre Eigenschaften verbessert hatte, ihre eigenen Geräte.


    Pharaos Aufstieg


    Im April 2014 stellte Mass Portal die zweite Generation seines Hauptprodukts vor - Desktop-3D-Drucker auf Basis der Delta-Bots-Technologie - die Mass Portal Pharaoh-Serie. Massenportal-3D-Drucker sind schneller, leiser und weniger vibrationsanfällig als herkömmliche 3D-Drucker. Diese Maschinen sind in einem lakonischen Industriedesign gefertigt und mit Sorge um die Sicherheit am besten für den Einsatz in Bildungseinrichtungen und Büros geeignet.



    Laut mehreren Herstellern unabhängiger Materialien (nicht für Drucker einer bestimmten Marke bestimmt) war Pharaoh Mitte 2015 einer der Anbieter von qualitativ hochwertigem 3D-Druck.



    Pharaos Herrschaft


    Die Qualität der 3D-Drucker von Mass Portal, sowohl die Qualität ihrer Montage, die Zuverlässigkeit und einen unterbrechungsfreien Betrieb gewährleistet, als auch die Qualität und Genauigkeit der Arbeit, die beim Drucken das beste Ergebnis liefert, ermöglichte es ihnen, sich über mehrere Kontinente zu erstrecken und verdiente Aufmerksamkeit zu erregen.



    Auf diesem Drucker finden Sie Bewertungen, die in verschiedenen Sprachen in verschiedenen Teilen der Welt erstellt wurden.



    Das Design erwies sich als so erfolgreich, dass Standard-Stresstests verwendet werden, um einen amüsanten Extrudertanz zu betrachten. Bei herkömmlichen Linearantriebsdruckern funktioniert ein solcher Trick nicht.



    Zu diesem Zeitpunkt gibt es den Pharao in sechs Ausführungsformen: Designmodifikationen unterscheiden sich in der Größe des Druckbereichs, der Anzahl der Injektoren im Arbeitskopf und einigen weiteren Details.

    Der Hauptunterschied der ED-Serie besteht aus drei Modifikationen: ED 20 , ED 30 und ED 40 - erhöhte Aufmerksamkeit für die Druckauflösung.


    Die XD-Serie, die von XD 20 , XD 30 und XD 40 vertreten wird, zeichnet sich durch die Möglichkeit aus, mehrere Materialien gleichzeitig zu drucken.


    Mehr über sie alle - in der nachstehenden Tabelle. Es gibt auch Preise in der Tabelle, aber sie sind indikativ - der Preis eines 3D-Druckers kann sowohl steigen als auch fallen, es ist besser, den genauen Preis auf der Website zu kennen.


    Die Druckqualität und die Komplexität der verfügbaren Farbformen ist nicht besonders erforderlich, siehe:






    Die Besonderheit von Delta-Bots im Vergleich zu linearen Konstruktionen ist die Einfachheit und Zuverlässigkeit, Sicherheit und Reparaturfreundlichkeit, und sie sehen auch oft viel schöner aus.



    Krankheit und Heilung


    Es gibt nichts Ewiges unter diesem Himmel, selbst die Besten haben ihre Grenzen und sobald sie uns einen Pharao gebracht haben, der unter ernsthaften Beschwerden leidet - trat das Massenportal Pharao XD 30 in ernsthaftem Zustand ein. Ein Konsilium unserer Servicetechniker untersuchte den Patienten und begann mit der Behandlung.

    Der Patient wurde durch abgenutzte harte Lebensorgane ersetzt: eine Plastikzufuhrhülse, einen Zwischenring, eine Glasoberfläche des Drucktisches, Seitenfenster und eine Tür.


    Nach Operationen wurden dünnere Eingriffe durchgeführt: Natürlich musste ein derartiger schwerer Patient eine genaue Kalibrierung der Position des Druckkopfs durchführen.




    Bereits auf der Ziellinie stellte sich heraus, dass obwohl die Elektronik des Geräts intakt war, der Inhalt der „Gehirne“ seit dem Kauf nicht aktualisiert wurde. Die Ingenieure kontaktierten die Mitarbeiter des Mass Portals und aktualisierten zuerst die Firmware und dann die Arbeitssoftware auf die neueste Version. Die natürliche Fortsetzung war die Anpassung der Softwareeinstellungen an optimale und nachfolgende Testtests.


    Nach dem Debugging wurden Testdrucke mit verschiedenen Kunststofftypen durch Düsen mit verschiedenen Durchmessern durchgeführt, und die optimalen Einstellungen für den Druck wurden experimentell mit einem Kunststoff und zwei und drei - natürlich verschiedenen - ermittelt.

    Das Mass Portal Pharaoh zeigte sich trotz seines schlechten Zustands und seines überragenden Lebenswillens und seiner beneidenswerten Wartbarkeit. Die Reparatur verursachte keine besonderen Schwierigkeiten, und die Qualität der Drucke nach den durchgeführten Verfahren entsprach der Norm.

    Kurz zusammengefasst:


    Was kann man über das Mass Portal Pharaoh XD 30 und seine Angehörigen sagen?
    Unser „Patient“ zeigte die Stärke und gute Qualität der Struktur, was die Reparaturen erheblich vereinfachte und verbilligte. Wenn sich seine Brüder nicht von ihm unterscheiden und sie keinen Grund haben, sich zu unterscheiden, können wir jedem empfehlen, erworben und ausgebeutet zu werden.

    Frisky und zuverlässige Jungs.



    Wünschen Sie weitere interessante Neuigkeiten aus der Welt der 3D-Technologie?

    Abonnieren Sie uns im sozialen Bereich. Netzwerke: