Die Falle, mit der sich Apple-Ingenieure mit einer MacBook Pro-Tastatur beschäftigt haben

Published on June 29, 2018

Die Falle, mit der sich Apple-Ingenieure mit einer MacBook Pro-Tastatur beschäftigt haben

Ursprünglicher Autor: Kyle Wiens
  • Übersetzung


Die Titan-Technologie und die industrielle Innovation trieben einen kleinen Staubkorn herunter. Letzte Woche kündigte Apple leise an, dass die Garantie für die Tastatur seines Flaggschiff-Laptops um vier Jahre verlängert wird . Wie sich herausstellte, versagen diese Tastaturen, die ursprünglich von Johnny Ive als dünn, präzise und "stark" bezeichnet wurden, häufig als fehlerhaft.

Chronologie


  • März 2015: Apple stellt den Butterfly-Systemschlüssel auf einem MacBook 2015 vor .
  • Oktober 2016: Apple stellt auf dem MacBook Pro 2016 die zweite Version der "Schmetterlinge" vor. In unserer Analyse stellen wir fest: „Die Tastenkappen sind an den Kanten etwas höher, sodass die Finger leichter zu finden sind. Schalter auch etwas erhöht. "
  • Ende 2017: Eine Klagewelle über die Tastatur.
  • Juni 2018: Apple kündigt Tastaturersatzprogramm an .

Die Tastatur des Butterfly-Systems der ersten Generation ist 2015 erschienen, aber die eigentliche Wurzel des Problems reicht bis ins Jahr 2012 zurück, bis zum allerersten Retina MacBook Pro. Diese radikale Neugestaltung hat ihr solides modulares Arbeitspferd abgelöst. Stattdessen kam es zu einem reduzierten Körper und dem ersten Retina-Display seiner Art.

Und der Akku klebte an der Tastatur.

Das neue Notebook wurde von Technophiles allgemein zugelassen, mit einer Ausnahme: unserer Gruppe bei iFixit. Im Gegensatz zu anderen technischen Medien beurteilen wir Produkte nicht nach ihrer Verwendbarkeit oder Ästhetik. Wir konzentrieren uns auf das, was passiert, wenn ein Gerät (unvermeidlich) ausfällt. Wie viel Zeit (und damit Geldmittel) muss er geöffnet werden? Kann man defekte Komponenten separat austauschen oder muss ich teurere große Module austauschen? Unsere Beurteilung gibt dem Verbraucher eine vernünftige Annahme über die Reparaturkosten, bevor er das Produkt kauft.

In unseren Augen war das neue Design ein Fehler bei der Wartbarkeit. Wir haben Apple von sieben auf zehn Punkten auf zwei herabgestuft. Ein späteres Update von 2013 brachte die MacBook-Linie mit einem Rating von 1/10 in den freien Fall: die niedrigste Bewertung für Laptops in der Geschichte. Seitdem ist es nicht gestiegen.

Apple hat zwei Versionen des Schmetterlingsmechanismus veröffentlicht. Die Version 2.0 scheint etwas besser mit dem Staub umzugehen. Sie war ein Jahr auf dem Markt, bevor das Volumen der Beschwerden ein kritisches Niveau erreichte. Alle, die Apple für den Ersatz der Großschreibung (Großschreibung) in den letzten zwei Jahren bezahlt haben, haben höchstwahrscheinlich eine aktualisierte Version erhalten. Soweit wir wissen, hätten sich die neuen Garantiebedingungen von Apple nicht geändert - wenn sie sich verbessert hätten, hätte Apple es wahrscheinlich erwähnt. Wir haben die Technik jedoch nicht analysiert, die in den letzten Wochen veröffentlicht wurde. (Wenn wir eine Instanz bekommen, werde ich die Informationen aktualisieren).


Kein Fehler für Fehler


Der Hauptnachteil ist, dass diese ultradünnen Knöpfe leicht durch harte Partikel gelähmt werden. Staub kann die Taste daran hindern, den Schalter zu drücken, oder den Rücksetzmechanismus deaktivieren. In einer Minute werde ich zeigen, wie das passiert.

Die Heldin dieser Geschichte ist Casey Johnston , Herausgeberin von The Outline, die sich ausführlich mit diesem Thema befasst, seit ihr Laptop letztes Jahr Probleme hatte. Ihre Studie zeigte, dass "während einige Knöpfe sehr vorsichtig entfernt werden können, der Abstand jedes Mal unterbrochen wird, wenn jemand, einschließlich eines Profis, versucht, ihn zu entfernen."

Daher können Sie die Tastenkappen nicht ändern. Und es wird schlimmer. Die Tastatur selbst kann nicht einfach ersetzt werden. Sie können den oberen Teil des Körpers nicht einmal mit der Tastatur entfernen. Sie sollten den festsitzenden Akku, das Trackpad und die Lautsprecher gleichzeitig austauschen. Für das Apple Serviceteam ist die gesamte obere Hälfte des Gehäuses eine Komponente. Deshalb war Apple mit diesen Reparaturen so langsam. Deshalb ist es für Kunden und Aktionäre so wichtig, dass Apple die Garantie verlängert. Es ist ein verdammt teurer Staub.

Mal sehen was wirklich passiert. Wir legten die Tastatur unter das Mikroskop und drückten ein Sandkorn ein. Das Partikel befindet sich in der rechten unteren Ecke und blockiert den Tastenanschlag vollständig. Das Entfernen mit Druckluft ist sehr schwierig.



Das Partikel klemmt sich unter dem Schmetterlingshebel und verhindert seine Umkehrung. Im Falle eines Leerraums ist es fast unmöglich, die Tastenkappe abzunehmen, ohne den Mechanismus zu zerstören. Und da die Tastatur Teil des monolithischen oberen Teils des Gehäuses ist, kann ein Computer den Computer unbrauchbar machen.

Herkömmliche Tastenkappen sind widerstandsfähiger gegen Schmutz: Sie können einzeln entfernt und bei Bedarf repariert werden. Natürlich sind sie nicht um 40% dünner.

Kleine Dicke ist gut, aber alles hat einen Kompromiss. Fragen Sie einen Touch Bar-Besitzer, ob er einen Zehntel Millimeter in eine robuste Tastatur umwandeln würde. Keine einzige Person, die diese Anweisungen vom Apple Support befolgt hat .Schütteln Sie den Laptop in einem Winkel von 75 ° und bewegen Sie ihn mit präzisen Zick-Zack-Bewegungen in der Luft, halten Sie sich nicht an etwas dicker.

Das ist Design-Anorexie: Das Produkt wird aufgrund seines Nutzens , seiner Funktionalität , Wartungsfreundlichkeit und der Umgebung immer dünner .

Erhalten Sie ein professionelles wartungsfähiges Notebook - keine fantastische Anfrage. Es gibt großartige Tastaturen in der Apple-Geschichte - sie wissen, wie man sie herstellt. Es gibt sehr erfolgreiche Laptophersteller, die kontinuierlich 10/10 erhaltenin unseren Tests auf Wartbarkeit. Apple-Fans sind bereits über das Fehlen neuer Macs laut, insbesondere durch die Möglichkeit eines Upgrades für Profis. Apple scheint der Meinung des Publikums zuzuhören, wie das neue Garantieprogramm zeigt.

Was uns zum Punkt bringt. Warum dauerte es so lange und so viele Beschwerden, um ein Reparaturprogramm einzuführen? Warum dauert eine Reparatur mehr als eine Woche? Die Antwort ist einfach: Weil Apple die Reparatur des Produkts erschwert hat. Das neue Garantieprogramm kostet das Unternehmen viel Geld.

Das neue Programm zerstört die Gewinne, die Apple auf jeder Maschine erzielen wollte. Ungeeignet für Reparaturprodukte, die zu bestimmten finanziellen Schäden führen. Samsung hatte kürzlich ähnliche Erfahrungen mit Note7 gemacht. Ja, das Batterieproblem war ein Herstellungsfehler. Wenn es einfach zu ersetzen wäre, könnten sie nur die Batterien anstelle des ganzen Telefons aufrufen. Dies ist ein Konstruktionsfehler im Wert von 5 Milliarden US-Dollar.

Es geht nicht nur um die Kosten der Garantie - es wird ausdrücklich nach zuverlässigen, langlebigen und aufrüstbaren Maschinen gefragt. Schauen Sie sich nur die Marktnachfrage für das sechsjährige MacBook Pro 2012 an, den neuesten Apple-Laptop, der das Upgrade vollständig unterstützt. Ich selbst habe eine und ich mag es.

Apple funktioniert möglicherweise besser. Beginnen wir mit einer etwas dickeren, zuverlässigeren Tastatur. Butterfly 3.0, wir warten auf dich.

Jetzt wollen wir anderen Unternehmen eine Chance geben. Dell und HP verfügen über hervorragende, zuverlässige und wartungsfreundliche Laptops, die begeisterte Kritiken erhalten.. Ich denke, im Moment sind sie würdigere Hersteller als Apple.