Weniger als eine Woche bis zum Startup Village 2016

Published on May 26, 2016

Weniger als eine Woche bis zum Startup Village 2016

    Vom 2. bis 3. Juni wird die größte Konferenz für Technologieunternehmer in Osteuropa erwartet.


    Startup Village ist die Kommunikation von Gründern von Startups mit erfolgreichen Geschäftsleuten, Großindustriellen, Investoren, Beamten und untereinander!

    700 Investoren und 2000 Startups aus 20 Ländern der Welt.


    Bild




    Junge Unternehmer und Start-ups können am Startup Village-Wettbewerb teilnehmen und 300.000 bis 3 Millionen Rubel gewinnen. Jeder Teilnehmer der Konferenz kann an Vorträgen, Meisterkursen und Diskussionen mit führenden Vertretern der Innovationsgemeinschaft aus aller Welt teilnehmen. Innerhalb von zwei Tagen nach der Veranstaltung wird auf dem Gelände eine Ausstellung über die Entwicklung des Start-up-Basars junger Unternehmen stattfinden, auf der mehr als 70 neue Projekte vorgestellt werden.
    Bild

    So wie es 2015 mit den Augen von SAP war


    2015 nahmen mehr als 12.000 Teilnehmer aus 19 Ländern an der Konferenz teil.

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    Bild

    So wie es 2015 mit den Augen von Intel war



    Bild

    Bild

    Bild



    Wie wird es dieses Jahr sein?





    StartupVillage 2016, die vierte internationale Konferenz für technologische Unternehmer, ist die einzige Veranstaltung dieser Größenordnung in Russland. Das Hauptziel des Festivals ist es, die Gründer von Startups mit erfolgreichen Unternehmern, großen Industriellen, Investoren, Beamten und untereinander zu kommunizieren! Wir sind die einzige Start-up-Konferenz, die direkt unter freiem Himmel in der neu erbauten Stadt Skolkovo stattfindet - dem ersten Innovationszentrum Russlands. Das Projekt wird von der Skolkovo-Stiftung zusammen mit dem Skolkovo-Institut für Wissenschaft und Technologie (Skoltech) organisiert.
    Es wird erwartet, dass Sondersitzungen zu künftigen Technologien die Überlegungen zu technischen Details („Big Mobile Coup“), zur Rolle der Frau im Innovationsprozess (Womennovation) und zum Verkehr („Verkehr der Zukunft“, „Innovationen im Schienenverkehr“) ergänzen.



    Ein separater Veranstaltungsbereich widmet sich der Augmented und Virtual Reality (AR / VRZone). Darüber hinaus wird die Sberbank eine offene Meisterschaft für Big Data abhalten.

    Das spektakulärste Event des Startup Village 2016 ist die FORMULADRONE Open International Racing Championship auf Drohnen (FPV Drone Racing), an der jeder Besitzer eines Multi-Copters teilnehmen kann.

    Das diesjährige Zusatzprogramm bietet einen ganzen Tag, der der Interaktion von Wissenschaft und Kunst gewidmet ist (Art & Science Day). Zu einem bestimmten Zeitpunkt und an einem bestimmten Ort treffen sich am 2. Juni führende Fachleute aus der modernen Kunst und Wissenschaft. Am Beispiel ihrer Aktivitäten werden sie über die erstaunlichen Ergebnisse berichten, die durch Synergien zwischen Künstlern und Wissenschaftlern erzielt werden können.

    Eine große Anzahl von Geschäftstreffen wird auf dem Forum erwartet, daher wurde auf der Startup Village-Website eine spezielle SV Partner-Benutzeroberfläche angezeigt, mit deren Hilfe sich schnell ein Treffen für Startups und Investoren einrichten lässt. Dies ist ein praktisches Tool zum Planen von Besprechungen.

    Ich werde Meisterkurse zu den Themen des geistigen Eigentums besuchen, die für ein Startup-Unternehmen und die internationale Interaktion erforderlich sind.

    Strategischer Partner ist RUSNANO, Komplementär ist INNOVESTOR, offizieller Partner ist die SBERBANK. Industriepartner - EY, PANASONIC, INPAS, SAP, INTEL, TELE2, ROSSETI, GOOGLE, EMC, ORKK, Partner - die Grundlage für die Unterstützung bei der Entwicklung kleiner Unternehmensformen im wissenschaftlichen und technischen Bereich und im IIDF. Die Veranstaltung wird von SAMSUNG, CISCO, NOKIA, KASPERSKYLAB gesponsert.

    Unter den Stars der globalen Innovationsgemeinschaft, die Startup Village 2016 besuchen werden:

    • Knut Sauer, Vice President, Hyperloop Tech, vertritt das von Elon Musk vorgeschlagene Vakuumzugprojekt. Neue Art des Transports, bei dem sich Passagierkapseln mit Überschallgeschwindigkeit (über 1200 km / h) bewegen. Die Distanz von 600 km Hyperloop-Kapseln wird in nur 35 Minuten zurückgelegt;
    • Rösler Philipp, Geschäftsführer und Vorstandsmitglied des World Economic Forum. Ehemaliger Vizekanzler Deutschlands, Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Bundesvorsitzender der FDP;
    • Derrick Xiong, Mitbegründer von EHang, dem Hersteller der EHang 184, ist ein sicheres, intelligentes und umweltfreundliches autonomes Flugzeug, mit dem Sie kurze und mittlere Entfernungen überwinden können. Eingeschlossen in die Top-100 Student Entrepreneurs / Top-30 laut Forbes China Entrepreneurs unter 30 Jahren in 2015 und 2016 / Top-50 Most Innovative Companies 2015 in China;
    • Pekka Lundmark, CEO von Fortum, Leiter des größten Energieunternehmens in Nord- und Osteuropa;
    • Yoshihide Hayashizaki (Yoshihide Hayashizaki) Direktor für Präventivmedizin und innovative Diagnoseprogramme RIKEN, der weltweit führende Experte und am häufigsten zitierte Wissenschaftler für Genom-Editing;
    • Mike Butcher, Chefredakteur von TechCrunch, einem der einflussreichsten Technologiejournalisten der Welt;
    • Mike Safyan (Mike Safyan), Mitbegründer von Planet Labs, dem erfolgreichsten Unternehmen auf dem Markt für Erdbeobachtungssatelliten, das mehr als 100 Satelliten ins All startete;
    • Azad Gulzar, Google India Access-Programmmanager, Google RailWire-Projektmanager für die Einrichtung eines kostenlosen Highspeed-WLAN-Internetdienstes an einem Bahnhof in Indien.


    Darüber hinaus werden die Referenten und Mentoren der Veranstaltung sein:
    • Alec Saunders, Senior Director von Microsoft Ventures;
    • Ziegler Volker, Leiter 5G, Chefarchitekt für Nokia Mobile Networks;
    • Evgeny Kaspersky, CEO von Kaspersky Lab;
    • Ruben Vardanyan, Präsident "Vardanyan, Broitman und Partner".


    Die Teilnahmekosten für Besucher betragen 2800 Rubel, für Startups 2500 Rubel, für Investoren 9700 Rubel. Studenten können ein Ticket für 1000 Rubel kaufen.