Amazon ist zur teuersten Aktiengesellschaft der Welt geworden.

Published on January 08, 2019

Amazon ist zur teuersten Aktiengesellschaft der Welt geworden.

    Die Amazon Corporation landete als erstes auf der Liste der teuersten Unternehmen der Welt. Früher schätzte Microsoft vor allem, aber nach dem kürzlichen Handel an der Börse stieg der Aktienkurs von Amazon um 3% und erreichte 1.629 USD je Aktie. Infolgedessen stieg die Gesamtkapitalisierung des Unternehmens auf 797 Milliarden US-Dollar, wodurch Amazon den ersten Platz belegte.

    An zweiter Stelle steht Microsoft mit einem Kapital von 784 Milliarden US-Dollar. Der Wert der Aktien des Unternehmens liegt derzeit bei 102,06 US-Dollar. Der dritte Platz wurde von Alphabet Holding mit einem Kapital von 784 Milliarden US-Dollar eingenommen.

    Nun, während Apple auf den vierten Platz gefallen ist, beläuft sich die Kapitalisierung dieses Unternehmens jetzt auf 702 Milliarden US-Dollar. Das Hauptproblem des Unternehmens ist der Rückgang der Nachfrage nach iPhones. Der Markt ist mit Unternehmensgeräten gesättigt, und die neuen Geräte sorgen nicht mehr für einen solchen Ansturm wie zuvor. Der Umsatz des Unternehmens wird daher um mehrere Milliarden US-Dollar unter dem bisher angenommenen Wert liegen.



    Apple konnte den Umsatzrückgang nicht ausgleichen, da der Rückgang der Nachfrage nach dem iPhone sehr signifikant ist. Anfang Januar brachen die Aktien des Unternehmens ein, woraufhin auch die Indikatoren für die Zulieferer des Unternehmens sanken. Nach dem Zusammenbruch am 3. Januar stieg der Aktienkurs des Unternehmens jedoch noch leicht an, sodass Apple seine Kapitalisierung von 680 Mrd. USD auf derzeit 702 Mrd. USD steigern konnte.