Kann eine Pebble Classic Watch ein Fitnessarmband ersetzen? - [:::] - vs == [xx] ==

Published on July 05, 2017

Kann eine Pebble Classic Watch ein Fitnessarmband ersetzen? - [:::] - vs == [xx] ==

    Warum? Warum? Müde davon? - Die Antwort ist nein. Ich bin ein großer Fan von Pebble Watch - wir werden sie nicht als „schlau“ bezeichnen. Sie sind eher „funky“ - funktional als smart;) und ich war, wie viele, enttäuscht von der Nachricht, dass Pebble als Uhrenhersteller zugunsten des neuen Inhabers Fitbit geschlossen wurde.

    Natürlich lebt Pebble an Orten weiter, die "schief" sind. Das Fehlen von Timeline-Ereignissen ist bedrückend (in der neuesten Firmware-Aktualisierung hat sich die Uhr angeblich von den Diensten gelöst und alle Abhängigkeiten entfernt, aber tatsächlich wird bei der Installation der Anwendung nach login \ pass gefragt: D).

    Vor nicht allzu langer Zeit habe ich mich entschlossen, ein Smartband zu bestellen - das sogenannte Fitness-Armband als Alternative zu Pebble-Uhren.

    Bild

    Wofür? Es ist eine logische Frage: Versuchen Sie zumindest, dieses Gerät zu vergleichen und durch eine Uhr zu ersetzen, die „anfassen“ kann. Durch mehrere Gespräche mit Arbeitskollegen / Freunden wurde mir klar, dass das Armband eine lange Lebensdauer hat, die einfachsten Funktionen der Kommunikation mit dem Telefon ausführt ... das war genug, um den Test zu starten.

    Nachdem ich auf die Suche gekommen war, stellte ich fest, dass der Markt gut mit Armbändern und einer Fülle von Marken „gesättigt“ war. Es erlaubt uns nicht zu verstehen, was wir kaufen sollen und welches Armband. Fülle und Funktionalität. Beschlossen, um die Uhr zu stoppen .

    Bestochen: Design, Qualität und genügend positives Feedback der Käufer. Auch mit dem Display zufrieden und ... das Wichtigste zuerst.

    Wenn ich Pebble für $ 80 gekauft habe, dann hat das Armband $ 19 gekostet :) - der Preis ist so niedrig, dass es nicht schade ist, zu versuchen, das Armband zu "töten".

    [Verpackung, Verpackung, erster Eindruck]
    Bild
    Bild
    Bild
    Bild

    Ein gut aussehendes, schönes Paket mit DR NO.I Sport - nie aufhören :) gestempelt ; Aufladen, eine Anleitung zum Starten des Shuttles, um die Uhr einzuschalten und zu benutzen (lesen Sie am Ende des ersten Tages, zum Spaß) - nach Intuition, an Bord eines Armbands nur 1 physischen Über die Schaltfläche und das Display versteht man, dass es keinen Sinn macht, das Handbuch zu lesen - alles ist intuitiv klar ... aber ich habe mich ein wenig geirrt, da das Gleiten auf dem Bildschirm nicht sofort kam.

    Das allererste - Sie müssen verstehen, wie man das Gerät auflädt, da es ausgeschaltet ist und entladen ist. Ich sah sofort die Ähnlichkeiten des Ladens mit Pebble, nur ohne Vorsprünge, aber unter Verwendung eines Magnetkontakts. Natürlich ist die Verbindung nicht gleich 100, aber im Großen und Ganzen ist es normal, wenn man bedenkt, dass Sie 12 Mal im Jahr eine Gebühr erheben müssen ... :)

    Aufladen, Ergonomie, Qualität, Armband
    Bild
    Bild
    Bild
    Bild

    [Der erste Tag]


    Am ersten Tag habe ich mich an die Benutzeroberfläche gewöhnt und versucht herauszufinden, wie man schnell auf das Armband klickt, um die gewünschten Messwerte zu erhalten. Nach einem Tag wurde mir klar, dass ich nicht mit dem Finger über den Bildschirm fahren sollte, sondern einfach auf die Seiten des Bildschirms klicken sollte, um die Navigation zwischen den Menüelementen zu aktivieren. Eine physische Taste für die Kommunikation mit dem Telefon und am Armband.

    [Schritte, Kilometer, Puls und Hauptbildschirm]
    Bild
    Bild
    Bild
    Bild

    [So funktional und seine Funktionen]


    0. Anwendung für Handys: Google Android und Apple App Store

    Die Anwendung verfügt über Grafiken, Messwerte während des Tages, Messwerte während des Monats und so weiter. Armbandeinstellungen, die bei der Arbeit sehr wichtig sind. Da das Armband selbst minimalistisch ist und es keinen Sinn macht, Einstellungen vorzunehmen, kommt alles aus dem Telefon, in dem eine recht benutzerfreundliche Oberfläche implementiert ist.

    [Schnittstelle X-RUN-Anwendung mit Messwerten]

    Bild
    Bild
    Bild
    Bild
    Bild

    Armband enthält:


    1. „Haltung / sitzende Erinnerung“ - Wenn Sie länger als eine Stunde wach bleiben, informiert Sie das Armband über die Notwendigkeit, sich aufzuwärmen. Dies ist sehr nützlich und ermutigt Sie, nicht stundenlang in derselben Position wach zu bleiben. Eine sehr nützliche Sache. In der Anwendung konfiguriert.

    2. „Funktion verloren“ - wenn Sie die Kommunikationszone verlassen haben und X Sekunden vergangen sind, die in der X-RUN-Anwendung (Anwendung für dieses Armband) festgelegt wurden.

    3. Konfigurieren Sie die Reaktion des Armbands auf eingehende Anrufe, SMS, verschiedene Chats und andere zusätzliche Dienste, die Sie der Anwendung als Push-Benachrichtigung hinzufügen können. Praktischerweise.

    4. Finden Sie ein Armbanddurch die einbeziehung von vibro, wenn es in greifbarer nähe ist und nicht schnell finden kann. Das heißt, eine bidirektionale Suche wird sowohl für das Armband als auch für das Telefon implementiert - einfach und nützlich für die Verlierer.

    5. Ein Wecker , der Sie nachts zu einer angenehmen Zeit mit der Registrierung von Schlaf und Aktivität weckt.

    6. Zählung der Anzahl der Schritte während des Tages.

    7. Die Anzahl der zurückgelegten Kilometer (alles ist relativ und es gibt überall einen Fehler, da sich die einzelnen Schritte in der Entfernung unterscheiden, was zu einer Trennung in der Entfernung führt).

    8. Pulsometer(ziemlich genaues, grünes Spektrum). Ich habe versucht, das Material zu studieren, eine riesige Menge davon auf geektimes, da es für mich interessant wurde, warum die Farbe grün ist :), welche Maße sind im Allgemeinen und wer ist wer. Über geektimes gibt es viel Material, ich werde keine Hinweise geben. Ich mochte den riesigen Artikel, der Pulsmessungen aus fernen Zeiten beschreibt. Sehr cool ist alles gemalt: Artikel .

    Drücken Sie auf den Herzfrequenzmesser dieses Armbands:
    Der Herzfrequenzmesser in diesem Armband sendet einen grünen Lichtstrahl aus, beleuchtet die Haut und der optische Sensor bestimmt die Geschwindigkeit und Eigenschaften der reflektierten Lichtstrahlung. Auf diese Weise werden die Parameter der Durchblutung der Kapillaren bestimmt.

    [Erste Woche]


    Als die erste Woche verging, achtete ich auf eine ungewöhnliche Batterieanzeige, die von 4 Abteilungen (jeweils ungefähr 25%) 3 Abteilungen (25%) aufwies - für mich war es ungewöhnlich. Ich fing an, an Standby-100-Tage zu glauben) Die

    Batterie im Armband auf der Anwendung:
    Batterietyp: Lithium-Polymer-
    Batterie Kapazität: 230 mAh
    Ladezeit: ca. 3 Stunden

    Die Farblinie der Armbänder besteht aus Schwarz, Blau und Orange. Nicht "reich", aber der Klassiker in Form eines schwarzen Armbands reicht)

    [Erster Monat]


    Standby-Zeit: Ungefähr 100 Tage - eine solche Linie kann der Käufer des Armbands sehen, und hier ist anzumerken, dass Standby nicht die Zeit der aktiven Nutzung ist, sondern die Zeit, in der das Armband lebt, wenn Sie es einfach ablegen und nicht berühren. Aber wir brauchen es nicht. Eigentlich hat mein Armband fast einen Monat gedient. Das heißt, die Batterieladung dauerte 3,5 Wochen. Da ich ständig Tests und Messungen durchführte, sollte die Zeit im normalen Betrieb 4 Wochen erreichen.

    [Kann ich eine Zusammenfassung haben?]


    Verglichen mit der Pebble-Uhr ist das Armband eine sehr gute Alternative zur Pebble-Uhr, da Pebble ursprünglich gekauft wurde, um Anrufe am Telefon nicht zu verpassen, da im Haus manchmal das Telefon weit weg ist und der Ton ständig ausgeschaltet ist. Pebble löste das Problem mit Anrufen, wurde aber auch Teil des Lebens. Ich habe bereits darüber geschrieben ( Artikel ).

    Fitness- Armband DT Nr . Ich wundervoll , bequem. Aus gutem Silikon.

    Mit IP68-Schutz können Sie sicher schwimmen und baden. Das geringe Gewicht des Armbands verursacht keine Reizung der Masse im Bett und es tritt aufgrund des Formfaktors des Armbands kein Beschlagen unter dem Armband auf.

    Im Allgemeinen ein sehr gutes Armband, das Ihnen hilft, mobil zu sein, wichtige Anrufe nicht zu verpassen und Ihre Gesundheit zu überwachen.

    Nachdem ich die Uhr verwendet habe - ich wollte das SDK des Armbands erhalten und mein Menü für die Verwendung in der Automatisierung erstellen -, bin ich jedem dankbar, der Ihnen die Möglichkeit oder Erfahrung gibt, das Armband zu verwenden / zu öffnen und dann Ihre Menü- / API-Aufrufe zu nähen - um mehr Saft und Freude aus dem Armband zu pressen.

    * Wenn Sie Pebble mit einem Armband für die Dauer von 1 Woche oder 1 Monat vergleichen.
    * Laut Ergonomie sind Pebble und Armband gleich komfortabel.
    * Aufgrund des funktionalen Inhalts - in der Basisversion sind Pebble Classic und Armband praktisch identisch, mit der Ausnahme, dass Pebble Classic erweitert werden kann Konto Installation neuer Anwendungen und schreiben Sie Ihre eigenen mit einer Füllung auf der Uhr.
    * Designbedingt sind beide Geräte gut und es gibt keinen scharfen Vorteil.

    Das Fazit lautet: Es gibt keinen Gewinner mit scharfem Vorsprung, jeder mit seinen eigenen Vor- und Nachteilen. Es ist zu hoffen, dass Hersteller von Armbändern in naher Zukunft die Möglichkeit einer offenen API oder Optionen in Anwendungen hinzufügen und diese in ihre Systeme integrieren können.

    Bild

    Vielen Dank und einen schönen Tag!

    Nur registrierte Benutzer können an der Umfrage teilnehmen. Bitte melden Sie sich an.

    Unzufrieden mit Ihrem Fitnessarmband? :-)